Rosenthal Fest der Porzelliner Banner

Anzeige

2024 06 14 Blumenwiese Christuskirche Selb 3 00223.6.2024 - Die Blumenwiese vor der Christuskirche am Selber Vorwerk gedeiht prächtig. Vor drei Jahren hat die Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit der Ökologischen Bildungsstätte Hohenberg und der Stadt Selb die Blühwiese angelegt. Der Start war durchaus schwierig, da das Jahr zu einem der trockensten Jahre der letzten Zeit zählte. Dennoch konnten die Selber nach entsprechender Pflege eine bunte blühende Wiese bald nach der Ansaat bewundern.

Schon damals wiesen die Experten daraufhin, dass die bunte Blütenpracht mit den Jahren abnehmen werde und dann die heimischen Pflanzen vorherrschen werden. „Das ist auch gut so“, sagte ÖBI – Vorsitzender Udo Benker-Wienands, „denn wir wollen ja hauptsächlich einen Lebensraum für Insekten schaffen.“ Und die über die lange Zeit der Evolution entwickelte Lebensgemeinschaft setzte sich in der Tat mit den Jahren durch. So konnten Pfarrer Johannes Herold und Udo Benker-Wienands von der ÖBI die Pflanzen des Fichtelgebirges wie Schafgarbe, Leinkraut, Margerite und Schlangenknöterich finden. Insgesamt kartierten sie bei einer Begehung derzeit mehr als 20 blühende heimische Pflanzen. Und einige dazu gehörende Insekten konnten trotz des kalten Wetters ebenfalls entdeckt werden. Die Blühwiese erfüllt im besten Sinn den letzten Beschluss der Landeskirche die Liegenschaften zu ökologisieren. „Natürlich wird auch wieder ein großer Teil der Wiese als Altgras überwintern. Wir wissen ja jetzt, dass gerade auch dieses Winterquartier äußerst wichtig zum Überleben unserer Insekten sind,“ stellte Pfarrer Herold in Aussicht.

2024 06 14 Blumenwiese Christuskirche Selb 3 002selb-live.de – Presseinfo ÖBI

FacebookXingTwitterLinkedIn