Rosenthal Fest der Porzelliner Banner

Anzeige

Foto by Stefan Schacher 01 0026.6.2023 – Am Mittwoch, 7. Juni, gasstiert „The Black Elephant Band“ im Jungbrunnen. Mit dem sechsten Album im zehnten Jahr versucht „The Black Elephant Band“, Solo-Projekt des Nürnberger Songwriters und Autoren Jan Bratenstein (Städtischer Kulturpreis in 2020), aus der postpandemischen Depression zu entkommen.

Ans Touren war im Frustwinter 2021 nicht zu denken – die Band, die eigentlich ein Solo-Act mit über 1000 Konzerten auf dem Buckel ist, findet sich von harten Entzugserscheinungen umspült. Umso wertvoller: ein GEMA-Stipendium, das eine Aufnahmesession unter widrigsten finanziellen und seelischen Bedingungen möglich macht.

„The Black Elephant Band“ surft wieder durch den ganzen Antifolk/Folkpunk/Lo-Fi-Blues/Americana-Ozean und knurrt gewohnt alberne, satirische, aber Foto by Stefan Schacher 01 002auch ungewohnt düster reflektierende Texte, die bereits Dead Moon’s Fred Cole explizit geadelt hat.

open doors 19:00 Uhr, Konzert 20:00 Uhr, Eintritt auf Spendenbasis

 

 

FacebookXingTwitterLinkedIn