Anzeige

whatsapp selblive2

14.11.2019Nach dem Paukenschlag durch das Tamo-Team beim Tabellenführer TSV Konnersreuth kommt am Samstag mit dem VfB Arzberg ein weiterer Titelanwärter an die Weißenbacher Straße. Das deutliche 3:0 in der Oberpfalz, mit dem im Vorfeld wohl nicht einmal die kühnsten Optimisten gerechnet hatten,

hat noch einmal die Lust geweckt, dem sicherlich nicht idealen Fußballwetter zu trotzen und mit einem weiteren Erfolgserlebnis in die Winterpause zu gehen. Zumal da noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen ist, als man in Arzberg eine Lehrstunde in Sachen Konterfußball bekam und mit 0:5 baden ging. Als launische Diva präsentiert sich bis dato der Gast aus Arzberg, souveräne Siege wechseln sich zuweilen mit überraschenden Punktverlusten ab, wie zum Beispiel die beiden Remis zu Hause gegen Kondrau und Förbau. Ein Schlüssel zum Sieg für die Dreizehner wird sein, dass es die Selber schaffen, die Arzberger Torjäger Brunner, Lang und Lukas Graf abzumelden und ihrerseits Torgefahr zu entwickeln. Bleibt zu hoffen, dass das triste November-Wetter eine Austragung des Spiels erlaubt. Anstoß ist am Samstag um 14 Uhr.

FacebookXingTwitterLinkedIn

Anzeige

Julian Selb A3 4 002

Anzeige

Plakat A0 Burger neu 002

Anzeige

SEPP MAIER Selb 002

Anzeige

kunstraeume selb 2024 plakat