wiesenfest banner 1

Rosenthal Outlet Center Banner neu 23.05.2024

Anzeige

frauenunion csu selb 121913.12.2019Die Frauen Union Selb möchte Selb aktiv gestalten und sich besonders für die Selber Frauen und Familien einsetzen. Zur Kommunalwahl stellt der Ortsverband fünf Kandidatinnen, die auf der Liste der CSU Selb kandidieren.

Die Frauen Union Selb traf sich zum Weihnachtsessen in der Grafenmühle. Weihnachtliche Aktionen hatte der Ortsverband einige, informierte Ortsvorsitzende Sabine Diesing ihre Mitglieder über die Aktivitäten der FU. Anfang Dezember richteten die Frauen eine Weihnachtsfeier für die Senioren des Paul-Gerhardt-Hauses aus. Dafür bereiteten die Mitglieder selbstgebackenen Kuchen und Torten vor und verbrachten einen fröhlichen Nachmittag mit den Bewohnern. Zudem führte der Ortsverband einen Tagesausflug zum Bamberger Weihnachtsmarkt durch.

CSU-Ortsvorsitzender Matthias Müller stimmte die Selber Frauen auf die Kommunalwahl ein. „Wir brauchen unsere starken und engagierten Frauen für Selb“, bekräftigte Matthias Müller und freute sich über die Kandidaturen. Es kandidieren fünf FU‘lerinnen für den Stadtrat: Sabine Diesing, Heidi Eichinger, Marisa Gebhardt, Anne-Sophie Göbel und Christine Hippmann.

„Wir Frauen sind auf der CSU-Stadtratsliste gut vertreten“, freute sich Sabine Diesing über das gut gemischte Team aus jungen und kreativen, sowie erfahrenen Frauen. Diesing bat um tatkräftige Unterstützung aller Damen für die Wahlen.

Für den Kreistag stellen sich Marisa Gebhardt, Anne-Sophie Göbel und Christine Hippmann von der Frauen Union Selb zur Wahl. „Es freut mich, dass auch wir als junge Frauen die Chance bekommen uns in unserer Stadt Selb und dem Landkreis Wunsiedel aktiv einzubringen“, betonte Marisa Gebhardt.

Von dem FU Kreisverband Wunsiedel war die stellvertretende Vorsitzende Christine Berek in Vertretung für die Kreisvorsitzende Diana Troglauer bei den Selber Damen zu Gast. Berek freute sich, dass die Selberinnen in großer Anzahl zusammentrafen und ein aktives Ortsverbandsleben pflegen.

Die Selber FU‘lerin Christine Hippmann erhielt kürzlich die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Sie bekam diese Auszeichnung für ihr großes Engagement in der Deutsch-französischen Gesellschaft, für die Städtepartnerschaft von Selb und Beaucouzé und die tschechische Partnerschaft mit Asch. Zudem ist Hippmann seit 19 Jahren Mitglied des Selber Stadtrates und seit 18 Jahren im Kreistag vertreten. „Wir sind stolz eine so vielseitig engagierte Frau in unseren Reihen zu haben“, gratulierte Diesing Christine Hippmann ganz herzlich.

frauenunion csu selb 1219Bild - Die Frauen Union Selb trifft sich zum Adventsessen (v. links): Gerda Prell, Monika Flamm, Anne Sophie Göbel, Christine Hippmann, Erni Albert, Sabine Diesing, Jutta Dietsch, Helga Kettenbaum, Ursula Limmer, Marlene Berger, Christine Berek, Sonja Holewa, Yüsra Frohring, Heidi Eichinger und Matthias Müller.

selb-live.de – Presseinfo FU Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn