Anzeige

whatsapp selblive2

18.6.2019 – Seit dem 11. Juni ist der Landesliga-Neuling Kickers Selb wieder in der Vorbereitung auf die neue Saison. Bereits am vergangenen Wochenende kam es daher zu zwei Vorbereitungsspielen bei der DJK Grafenwöhr (ebenfalls Aufsteiger in die Landesliga), wo man mit 4:0 Toren die Oberhand behielt und nur einen Tag später

wurde beim Sportfest in Leupoldsgrün der Bezirksligaaufsteiger FC Rehau mit 5:0 Toren besiegt. Dabei zeigten vor allem die Neuzugänge schon gute Ansätze, aber auch die Mannschaft als Gesamtes konnte durchaus überzeugen, wenngleich natürlich Trainer Martin Damrot genau weiß, dass es sich eben um Vorbereitungsspiele handelt und genauso wie bei den Kickers noch einige Spieler im Urlaub sind oder leider auch noch Verletzungen auskurieren.

Am Montag wurden die ersten Termine für die Spiele in der Landesliga durch den BFV veröffentlicht. So freuen sich die Kickers auf den Heimspielstart am Wiesenfestsamstag (13.07.) um 14.00 Uhr im Thomas-Lang-Stadion (vormals ACTIVA-Waldstadion) in der Siedlung Süd gegen den SC Großschwarzenlohe aus dem Nürnberger Land. Hier wollen die Kickers ihren Fans und natürlich auch den hoffentlich vielen Selber Wiesenfest-Heimkehrern den anschließenden Heimatabend richtig schmackhaft machen. Gleich am darauf folgenden Mittwoch kommt es dann um 18.30 Uhr zum Derby beim FC Vorwärts Röslau. Die weiteren Termine sind am Sa. 20.07. zuhause gegen TSV Kornburg, am 27.07. auswärts beim Baiersdorfer SV sowie am 03.08. wieder zuhause gegen den FSV Erlangen-Bruck. Diese Termine sollten sich die Fußballfans schon mal dick im Kalender anstreichen. Die Kickers weisen im Übrigen darauf hin, dass natürlich weiterhin Dauerkarten für alles Spiele im Jacobs Pub zu erhalten sind.

selb-live.de -Presseinfo Kickers Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn

Anzeige

Julian Selb A3 4 002

Anzeige

Plakat A0 Burger neu 002

Anzeige

SEPP MAIER Selb 002

Anzeige

kunstraeume selb 2024 plakat