wiesenfest banner 1

Rosenthal Outlet Center Banner neu 23.05.2024

Anzeige

union selb 0524618.5.2024 - Gegen das Schlusslicht aus Bärnau ließ der frisch gebackene Meister Union Selb nichts anbrennen und beendete die Kreisliga-Saison mit einem verdienten Heimerfolg. Die Gastgeber übernahmen wenig überraschend von Beginn an die Spielkontrolle und hatten direkt gute Gelegenheiten durch Kurdoglu, Wolf und Winkler.

In der 37. Minute erzielte Fischer per Kopf die vermeintliche Führung, allerdings aus einer Abseitsposition heraus. Kurz darauf gelang Union dann doch die verdiente Führung. Eine Flanke von Keles landete perfekt bei Kuhl, der kurz vor der Pause zum 1:0 traf. Nach der Pause erhöhte Fischer für Union, kurz darauf waren es dann die Gäste aus Bärnau, die einen Konter gut ausspielten und Sascha Prell in seinem letzten Spiel noch einen Gegentreffer einschenkten. Viel Spannung kam aber nicht auf, da Fischer mit seinen Toren zwei und drei an diesem Abend innerhalb von zwei Minuten den Deckel drauf machte. In der 78. Minute verwertete Wolf noch ein Zuspiel von Moritz Bayer zum 5:1-Endstand.

SV Union Selb – TSV Bärnau 5:1 (1:0). – Schiedsrichter: Ali Ezer (Kleinschwarzenbach); Zuschauer: 55; Tore: 1:0 Kuhl (41.), 2:0 Fischer (48.), 2:1 Wild (52.), 3:1 Fischer (57.), 4:1 Fischer (59.), 5:1 Wolf (78.).

union selb 05246selb-live.de – Presseinfo SV Union Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn