ROC Banner Neu xmas2023

Anzeige

whatsapp selblive2

30.1.2017 – HG Hut/Ahorn - HSV Hochfranken 23:32 (12:17); Ohne Glanz aber zumindest mit viel Kampf gelang den Herren-Handballern der HSV Hochfranken der nächste Erfolg. Damit steht das Team auch nach dem elften Spieltag in der Tabelle der Bezirksoberliga ,ebenso wie die HG Kunstadt, verlustpunktfrei ganz oben.

Keineswegs leichte machte es lange Zeit die HG Hut/Ahorn der Selb-Rehauer Spielgemeinschaft. So gelang es nach zwar gutem Beginn nicht, ergebnistechnisch weiter davonzuziehen. Die Gastgeber machten ihre Sache in der Defensive ordentlich und somit es den Hochfranken schwer. Wenngleich die HSVler zur Halbzeit mit 17:12 dann in Front lagen, präsentierten sich die Hausherren in guter Manier und verkürzten zwischenzeitlich auf drei Tore Abstand. Eine doppelte Zeitstrafe brachte das Team nun aber aus dem Konzept. Die Hochfranken, die das teil überharte Einsteigen des Gegners kritisierten, nutzten die Schwächephase des letztplatzierten Gegners nun eiskalt aus und setzten sich ab. Am kommenden Samstag (18 Uhr) empfängt die Veraja-Truppe den TV Ebern im Rehauer Sportzentrum.

 

Die Damen-Mannschaft unterlag in einem spannenden Spiel beim TV Weitramsdorf knapp mit 27:25. In Rehau geht es nun am kommenden Samstag (16 Uhr) gegen den Zweitplatzierten TV Marktleugast.

 

FacebookXingTwitterLinkedIn