Anzeige

21.9.2022 – Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. führt vom 14. Oktober bis zum 1. November 2022 seine Haus- und Straßensammlung durch. Die Spenden unterstützen die Instandhaltung und den Bau von deutschen Soldatenfriedhöfen und Kriegsgräberstätten in aller Welt.

„Die Nachrichten des letzten halben Jahres haben eine militärische Eskalation im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine gezeigt, die alle Hoffnungen zunichte gemacht hat, dass diese Form der Austragung staatlicher Gegensätze in Europa für immer der Vergangenheit angehört.


In dieser Aufgabe, Krieg und Gewalt zu überwinden, haben uns anlässlich des 100-jährigen Volksbund-Bestehens alle fünf Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland ausdrücklich unterstützt. Wir verstehen dieses Bekenntnis unseres Staates daher auch als ausdrückliche Verpflichtung zur Fortsetzung unseres Wirkens für eine friedliche Zukunft. In diesem Sinne sehen wir uns bestärkt, dass unsere Arbeit sehr wichtig war und ist. „Gemeinsam für den Frieden" ist nicht nur unser internes Motto – es ist eine Aufforderung an alle Menschen, den Krieg als Geißel der Menschheit zu überwinden.

Im Sinne dieses „Gemeinsam und Miteinander" rufen wir zur jährlichen Haus- und Straßensammlung 2022 auf.

Für seine Arbeit braucht der Volksbund dringend Geld. Viele Vorhaben müssen zurückgestellt werden, weil die Mittel fehlen. Bitte helfen Sie auch in diesem Jahr mit Ihrer Spende. Wir danken Ihnen dafür.“

FacebookXingTwitterLinkedIn