Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

verselb 0719116.7.2019 – Sommerpause – die vermutlich schlimmste Zeit des Jahres für alle Eishockeyfans. Rund um die Wölfe ist es in den letzten Wochen (leider) sehr still gewesen. Die Planungen laufen zwar im Hintergrund auf Hochtouren, spruchreife Ergebnisse bzw. Meldungen, die für die Öffentlichkeit bestimmt gewesen wären, gab es keine.

verselb timon

7.6.2019 - Nach den Vertragsverlängerungen der Wölfe-Torhüter Niklas Deske und Manuel Kümpel ist nun klar: Auch Timon Bätge ist in der kommenden Saison wieder mit an Bord und komplettiert das bewährte Goalie-Trio.

verselb kuempel1.6.2019 - Nach Niklas Deske ist nun auch eine weitere Personalie auf der Torhüterposition bei unseren Selber Wölfen fix: Manuel Kümpel, der im Laufe der vergangenen Saison für sein 600. Spiel im Trikot des VER Selb e.V. geehrt wurde, hängt ein weiteres Jahr dran und wird – nach auskurierter Knieverletzung – in gewohnter

verselb mueller

25.5.2019 - Die Wölfe-Defensive für die Saison 2019/2020 nimmt immer mehr Konturen an. Nach Neuzugang Steven Bär und den Vertragsverlängerungen von Florian Ondruschka, Mauriz Silbermann, Benedikt Böhringer und Leon Kremer bleibt mit Dominik Müller

logo verselb16.5.2019 – Wie bereits in der kürzlich zu Ende gegangen Spielzeit 2018/2019, werden die Bayreuth Tigers und die Selber Wölfe im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung die partnerschaftliche und produktive Zusammenarbeit der letzten Monate auch in Zukunft fortsetzen.

verselb schiener 051913.5.2019 - Erneut eine gute Nachricht: Das Selber Eigengewächs Dennis Schiener spielt eine weitere Saison im Trikot der Wölfe. Als einstiges Nachwuchstalent ist Dennis über die Jahre zum gestandenen Oberliga-Spieler gereift. Umso erfreulicher, dass er seinem Verein für ein weiteres Jahr sein Wort gibt.

ver selb graaskamp10.5.2019 - Die Würfel sind gefallen: Die Wölfe-Verantwortlichen rund um Wölfe-Trainer Henry Thom haben sich für Charley Graaskamp ausgesprochen, der neben Ian McDonald die zweite Kontingentstelle im Wölfe-Team 2019/2020 einnimmt. Der 23-Jährige US-Amerikaner,

ver selb steven baer 05197.5.2019 – „Er soll mit seiner Erfahrung aus zuletzt sechs Jahren DEL2-Eishockey eine Führungsrolle in der Wölfe-Defensive 2019/2020 einnehmen: Neuzugang Steven Bär. Der 25-Jährige wechselt vom DEL2-Club Lausitzer Füchse, für die er in den letzten beiden Spielzeiten 103 Pflichtspiele absolvierte, in den Wolfsbau und unterschrieb dort einen Einjahresvertrag.

ver Selb hirschberger 051914.5.2019 - Ein neues Gesicht für den Wölfe-Angriff – mit Maximilian Hirschberger kehrt ein Nachwuchstalent aus dem Selber Nachwuchs - nach einigen Jahren in der Fremde - zurück in die Region. Der gebürtige Münchberger, der im Selber Vorwerk das Eishockeyspielen erlernte,

ver selb kabitzky

1.5.2019 - Nach Marius Schmidt können die Wölfe einen weiteren Neuzugang begrüßen: Christoph Kabitzky heißt der neue Wölfe-Stürmer, der die letzten dreieinhalb Jahre bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2 unter Vertrag stand und künftig die Schlittschuhe für die Selber Wölfe schnürt. Kabitzky unterschrieb einen Einjahresvertrag für die Oberliga-Saison 2019/2020.

ver selb marius schmidt25.4.2019 – Nach zuletzt einigen vermeldeten Abgängen können die Wölfe-Verantwortlichen endlich den ersten Neuzugang für die Saison 2019/2020 präsentieren. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Stürmer Marius Schmidt in den Wolfsbau. Der 26-Jährige Mittelstürmer unterschrieb einen Einjahresvertrag für die Spielzeit 2019/2020.

ver selb geigenmueller111.4.2019 – Zwei weitere Personalentscheidungen bei den Wölfen sind gefallen. Nach den beiden Abgängen von Dominik Kolb und Erik Gollenbeck werden auch die Stürmer Andreas Geigenmüller und Florian Lüsch in der kommenden Saison

ver selb kolb 041910.4.2019 – Mit Verteidiger Dominik Kolb und Angreifer Erik Gollenbeck vermeldet der VER Selb zugleich zwei Abgänge. Kolb, der sich in den letzten Jahren zu einer Art Publikumsliebling avancierte, verlässt aus eigenen Stücken den Wolfsbau und will sich sportlich verändern.

ver selb 04192

9.4.2019 - Nach Wölfe-Kapitän Florian Ondruschka und Ben Böhringer bleibt auch Verteidiger Mauriz Silbermann der Wölfe-Verteidigung erhalten. Der 18jährige Eishockeycrack, der alle Selber Nachwuchsabteilungen erfolgreich durchlief,

Tilburg Selb 04193.4.2019 - Tilburg Trappers vs. Selber Wölfe 6:3 (3:1; 2:1; 1:1); Die Selber Wölfe bieten den Tilburg Trappers auch in Spiel drei einen großen Kampf. Am Ende setzt sich der Favorit aus den Niederlanden mit einem 6:3 Sieg durch und zieht nach drei Siegen ins Halbfinale ein –

Selb Tilburg 00731.3.2019 – Selber Wölfe vs. Tilburg Trappers 3:6 (1:1; 1:1; 1:4); Es war ein sehr intensiv geführtes Playoff-Viertelfinalspiel, zweimal gehen die Wölfe gegen den dreimaligen Nordmeister Tilburg in Führung, verlangen diesen alles ab, aber am Ende setzen sich die Tilburg Trappers

sommerlounge fichtelgebirge rehau 2019

Anzeige