Anzeige

tus erkersreuth16.10.2021 – Die Hiobsbotschaften beim TuS Erkersreuth rissen vor dem Spiel nicht ab und so musste der Kreisligist im schweren Spiel gegen die SpVgg Wiesau auf L. Bastl, P. Bastl, Sneberger und Svehla verzichten. Und das machten sie überraschend gut. Zudem musste man die letzten zehn Minuten - Lorke sah die Gelb-Rote Karte - in Unterzahl agieren.

rennsteig laufgruppe selb 102111.10.2021 – Der Mythos Rennsteiglauf. Davon konnten sich sieben Mitglieder der Hutschenreuther Laufgruppe Selb selbst überzeugen. Bei der inzwischen 48. Auflage des Rennsteig-Marathons, dem größten Crosslauf Europas, gingen die Selber Läufer/-innen zusammen mit ca. 2.000 Marathonis in Neuhaus am Rennweg über die 42,2 Kilometer an den Start.

tus erkersreuth3.10.2021 – Der TuS Erkersreuth kann auch auf eigenem Platz wieder gewinnen. Beim 3:2-Sieg über den VFC Kirchenlamitz verspielten die Erkersreuther binnen zwei Minuten eine 2:0-Führung, Dominik Horvat erlöste den TuS zehn Minuten vor dem Ende mit seinem Treffer zum verdienten 3:2-Endstand.

tus erkersreuth19.9.2021 – In einem in der ersten Halbzeit ereignislosem Spiel, erarbeiteten sich die Gäste vor allem im zweiten Durchgang klare Chancen und siegten durch drei Tore binnen elf Minuten verdient mit 3:0. Auffällig bei den Hausherren war die Offensivschwäche, denn der TuS konnte sich keine Torchancen erspielen.

schigilde selb 092114.9.2021 – Erstmalig veranstaltete die Schigilde Selb eine 3-tägige Radltour. Als goldrichtig erwies sich, Buttenheim bei Forchheim zum Ausgangsort zu wählen. Gibt es dort nicht nur wunderschöne Radwege mit unterschiedlichem Profil, sondern auch unzählige Einkehrmöglichkeiten auf den verschiedenen Kellern.

ts selb leichathletik 09218.9.2021 - Eine Woche nach den Bayerischen Meisterschaften in Hösbach, fanden in Hannover die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in der Altersklasse W/M 15 statt. Laura Jungnickl von der TS Selb vertrat dabei die Farben der LG Fichtelgebirge und ging im Diskuswurf an den Start. Sie belohnte sich damit für ihre guten Saisonleistungen und den Trainingsfleiß der letzten Wochen.

tus erkersreuth4.9.2021 – Es bleibt dabei. Der TuS Erkersreuth tut sich auf eigenem Boden weiterhin sehr schwer und verliert gegen den Tabellenvorletzten SF Kondrau mit 1:2. Die fehlende Offensivkraft war in diesem Spiel besonders auffällig. Defensiv leistete sich der TuS zu viele Fehler und ließ dem Gegner viel zu viel Platz.

tus erkersreuth29.8.2021 – In einem über weite Strecken ausgeglichenem Kreisligaspiel war der TuS Erkersreuth am Ende das glücklichere Team. David Sneberger glich die kurz zuvor erzielte Führung der Gäste mit einem wuchtigen Kopfball zum vielumjubelten Ausgleich aus und ließ die Hausherren als gefühlten Sieger dastehen.

tus erkersreuth22.8.2021 – Der TuS Erkersreuth bleibt auch weiterhin eine Auswärtsmacht. Nur ein einziges Spiel verlor das Team in den letzten 3 Jahren auf fremden Böden. Auch in Wunsiedel waren die Spieler um Kapitän Patrick Sprenger das deutlich bessere Team, in dem David Sneberger nach seinen zwei Treffern zum Matchwinner wurde.

ec erkersreuth 0821120.8.2021 – Die Finanzlage hat sich weiter positiv entwickelt. Die Mitgliederzahlen steigen an. Mit Stolz kann das wiedergewählte Führungsteam des EC Erkersreuth auf die beiden vergangenen Jahre blicken. Investitionen sollen die Attraktivität des Vereins stärken.

tus erkersreuth

15.8.2021 – Der TuS Erkersreuth und Milan Horvat gehen getrennte Wege. Nach der 2:4-Niederlage gestern gegen den VFB Arzberg schien noch alles den normalen Weg zu gehen. Doch schon kurz darauf bat Horvat Manager Harald Wölfel und Spielleiter Martin Stäsche am nächsten Tag zu einem längeren Sechs-Augen-Gespräch.

tus erkersreutb 0821114.8.2021 – Am Ende setzten sich die Gäste aus Arzberg verdient mit 4:2 durch und hätten das Spiel bei besserer Chancenverwertung sogar weit höher gewinnen können. Nur einmal geriet der VFB in Gefahr, als der Erkersreuther Osunhon die große Chance zum 2:2 vergab.

tus erkersreuth8.8.2021 – Unglaublich, was sich am Samstag-Nachmittag in Schwarzenbach an der Saale abspielte. Da haben die Hausherren beim Stand von 1:0 mehrere glasklare Chancen zur Entscheidung, vergeben diese aber kläglich. Und wie es so kommen musste, machten die Gäste kurz vor dem Ende das glückliche 1:1.