Anzeige

20210926 SEL EPC 027a 27 1024x68312.1.2022 – Die Selber Wölfe und Kontingentstürmer Pascal Aquin haben das bestehende Vertragsverhältnis in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Pascal Aquin konnte sein Leistungsvermögen, das er in der Vorbereitung und zu Beginn der Saison durchaus unter Beweis gestellt hat, über einen längeren Zeitraum nicht mehr abrufen.

ver9.1.2022 –Tölzer Löwen vs. Selber Wölfe 6:3 (2:0; 2:3; 2:0); Obwohl die Hohenberger-Schützlinge durchaus gut mitspielten, ließen sie sich vom Tölzer Mini-Kader durch einen Doppelschlag in der 9. Minute gleich die Butter vom Brot nehmen. Das Wolfsrudel ging im mittleren Spielabschnitt mit drei Toren in Folge sogar zwischenzeitlich in Führung. Dann zeigten die Löwen, wie man Überzahl spielt und drehten das Spiel erneut.

20220107 SEL EPC w 0308.1.2022 – Selber Wölfe vs. Eispiraten Crimmitschau 1:2 (0:0; 0:1; 1:1); Die Selber Wölfe starteten wieder einmal gut ins Spiel und zwangen die Eispiraten Crimmitschau zumeist in die Defensive. Doch vor allem im Powerplay fehlte nach wie vor die offensive Durchschlagskraft.

20220105 SEL DRE w 0196.1.2022 – Selber Wölfe vs. Dresdner Eislöwen 2:7 (1:2; 1:3; 0:2); Statt Löwen Frankfurt hieß der Gegner Dresdner Eislöwen. Die Wölfe hielten zumindest im ersten Spielabschnitt gut mit und konnten die läuferische Überlegenheit des Tabellenzweiten durch gutes Stellungsspiel wettmachen. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr setzte sich jedoch die Qualität der Dresdner Eislöwen durch.

eisteufel selb 01225.1.2022 – 29 Jahre, 8 Monate und 1 Woche oder in Tagen umgerechnet 10.843 Tage bekleidete Manfred Gärtner beim Fanclub „Die Eisteufel“ das Amt des Kassiers. Gärtner, eines der Gründungsmitglieder der „Eisteufel“, war somit von der ersten Stunde an, der starke Mann für die Finanzen des mittlerweile 180 Mitgliederstarken Fanclubs.

ver

4.1.2022 – Die Selber Wölfe bestreiten ihr Heimspiel am 5. Januar gegen die Dresdner Eislöwen anstelle der Löwen Frankfurt, die aktuell einige Corona-Fälle in ihren Reihen zu verzeichnen haben. Somit wurde die Partie gegen die Sachsen vom 20. Februar vorverlegt. Spielbeginn ist 19:30 Uhr.

ver2.1.2022 – EV Landshut vs. Selber Wölfe 4:1 (2:0; 0:0; 2:1); Kellerduell in Landshut – so lautete die erste Aufgabe für das Team von Wölfe-Trainer Hohenberger im Jahr 2022, auch wenn nach der schockierenden Nachricht über die Erkrankung von Gare das Sportliche an diesem Abend sicherlich etwas in den Hintergrund geriet.

gare2.1.2022 –Alles andere als gut endete das Jahr 2021 für unseren Stürmer und Leitwolf Lanny Gare. Der 43-jährige erlitt am Morgen des Silvestertags, und damit nur wenige Stunden nachdem er mit seinem Wolfsrudel noch gegen die Lausitzer Füchse auf dem Eis stand, einen Schlaganfall.

20211230 SEL LXF w 00431.12.2021 – Selber Wölfe vs. Lausitzer Füchse 0:2 (0:0; 0:1; 0:1); Die Wölfe hatten sich für das letzte Heimspiel im Jahr 2021 viel vorgenommen und wollten nach dem Derbyerfolg einen weiteren Sieg nachlegen.  Am Ende setzen sich jedoch die Gäste aus Weißwasser knapp durch, gewinnen mit 2:0 und nehmen drei wichtige Punkte in die Lausitz mit.

WhatsApp Image 2021 12 28 at 22.32.4729.12.2021 –Bayreuth Tigers vs. Selber Wölfe 0:4 (0:2; 0:1; 0:1); Die Selber Wölfe mussten neben den bereits bekannten Ausfällen kurzfristig auch noch auf Aquin verzichten. Doch das Team zog sich mehr als achtbar aus der Affäre, stand gut in der Defensive und hatte mit Bitzer einen überragenden Mann zwischen den Pfosten stehen.

20211226 SEL KAS w 00726.12.2021 – Selber Wölfe vs. EC Kassel Huskies 2:3 (0:1; 1:0; 1:2); Eine ganz enge Kiste war die Partie des VER gegen die Kassel Huskies. Leider ohne Happy End für Selb. Letztendlich liefen die Wölfe immer wieder einem Rückstand hinterher, was gegen die cleveren Huskies eine schwierige Mission war.

20211223 SEL EHF w 00924.12.2021 – Selber Wölfe vs. EHC Freiburg 4:3 (0:2; 4:1; 0:0); Endlich ist die Durststrecke für die Selber Wölfe beendet: Im Heimspiel gegen den EHC Freiburg drehten die Hohenberger-Schützlinge einen 0:2-Rückstand und gewannen am Ende verdient mit 4:3.

ver21.12.2021 – EHC Freiburg vs. Selber Wölfe 4:1 (1:0; 0:1; 3:0); Trotz einer 1:4-Niederlage zeigt die Formkurve weiter nach oben. Was noch fehlt sind Scheibenglück und die letzte Konsequenz im Abschluss. Nach Treffern von McLellan und Walters stand es nach 40 Minuten unentschieden 1:1. Zu Beginn des Schlussdrittels war das Wolfsrudel am Drücker, doch das 2:1 fiel auf Freiburger Seite. Als kurz darauf Wittfoth auch noch das 3:1 gelang, war bei den Wölfen die Luft raus und die Partie entschieden.

del2

20.12.2021 – Spannende Spiele, viele Tore und eine Liga, wo jede Mannschaft jede schlagen kann – das ist die Bilanz nach 25 absolvierten Hauptrundenpartien der DEL2. Von bisher 175 Spielen wurden coronabedingt zehn Partien verlegt. Nach derzeitigem Stand gibt es keine Bestrebungen am Endrunden-Modus etwas zu verändern.