Anzeige

whatsapp selblive2

wsv selb 06202.6.2020 – Da in diesem Jahr die Sportlerehrung für das Jahr 2019 der Stadt Selb und der Selber Sportvereine Corona-bedingt nicht wie gewohnt mit einer Verleihung im Rosenthal-Theater stattfinden konnte, musste die Stadt die Urkunden per Post verschicken.

So erhielten auch Astrid Eichler und Michael Doß vom 1. WSV Selb ihre Ehrenurkunde für langjährige und hervorragende Verdienste um das Vereinsleben im Selber Sport durch den Postboten.

Beide sind quasi schon von Geburt an mit dem Wassersportverein verbunden, lernten dort zunächst das Schwimmen. Astrid Eichler und Michael Doß vertraten dann den Verein bei Wettkämpfen, konnten einige sportliche Erfolge verbuchen. Michael Doß engagierte sich auch bald bei den zahlreichen außersportlichen Unternehmungen des Vereins und wuchs in die Jugendbetreuung hinein, außerdem kamen bis heute regelmäßige Trainerfortbildungen hinzu. Nach ihrer beruflichen Ausbildung kehrte auch Astrid Eichler nach Selb zurück und übernahm nach und nach ein Traineramt. Es ergab sich dann fast schon von selbst, dass beide Verantwortung im Vereinsvorstand oder im Vereinsausschuss übernahmen.

Deshalb ließ es sich der 1. Vorsitzende des WSV Selb Gerd Häußer nicht nehmen, den beiden Mitgliedern auch persönlich zu gratulieren, natürlich mit gebührendem Abstand.

wsv selb 0620selb-live.de – Presseinfo 1. WSV Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn

Anzeige

Julian Selb A3 4 002

Anzeige

Plakat A0 Burger neu 002

Anzeige

SEPP MAIER Selb 002

Anzeige

kunstraeume selb 2024 plakat