Anzeige

11.6.2016 – Bei der Jahreshauptversammlung der TS Selb stellte der stellvertretende Vorsitzende Gerd Kropf eine Zusammenfassung der Aktivitäten der Abteilungen des Vereins vor. Diese nachfolgend kompakt zusammengefasst:

 

Fechten

Sieben Mitglieder weist die Abteilung aktuell auf. Erfolgreich bei Turnieren waren die Nachwuchsfechter, die sich gute Platzierungen erkämpften. Henry Hapke konnte sich gar für die Deutschen Junioren-Meisterschaften im Herrenflorett qualifizieren. Dort belegte er Rang 94.

 

GymWelt

Diese Abteilung bietet ein breites Angebot im Bereich Gesundheitssport. Ohne Leistungsdruck soll man Abstand vom stressigen Alltag finden und etwas aktiv für seine Gesundheit tun. 214 Mitglieder gehören der GymWelt an. Sie wählen aus dem wöchentlich 14 Übungsstunden umfassenden Angebot aus. Zum Angebot gehört beispielsweise auch Zumba und Linedance. Die Outdoorsportgruppe trifft sich dazu u.a. zu Nordic Walking.

 

Handball

Die Handballabteilung der TS bestand 2015 nur aus der E-Jugend, die sich eines großen Zuspruchs erfreute. Im Frühjahr 2016 konnte sie erstmals zum Spielbetrieb gemeldet werden. Die älteren Jugendmannschaften sind in der HSV Hochfranken organisiert. Der Damenmannschaft gelang 2015/16 der Aufstieg in die Bezirksoberliga. Die Herrenmannschaft steigt in diese aus der Landesliga ab.

 

Leichtathletik

Auf ein überaus erfolgreiches Jahr darf die Leichtathletik-Abteilung zurückblicken. Sowohl auf Kreis- als auch auf Bezirks- und Landesebene waren die Athleten in vielen Altersklassen stark vertreten und sorgten dafür, dass auch die LG Fichtelgebirge eine noch nie dagewesene Rekordzahl an Titeln holte. Besonders hervorzuheben ist Sydney Hollering, die mit dem Bayerischen Meistertitel im Hochsprung der Klasse W14 überraschte. Mit ihrer Siegeshöhe und Bestleistung von 1,60 Meter ist sie in der Jahresbestenliste in Bayern an Platz zwei und in Deutschland auf Platz 20.

 

Tischtennis

Mit drei Herrenmannschaften und zwei Jugendmannschaften hat die Turnerschaft Selb am Punktspielbetrieb des TT-Kreis Fichtelgebirge teilgenommen. Die jeweiligen Klassen wurden gehalten.

 

Turnabteilung

Sehr zufrieden zeigt man sich mit den Teilnehmerzahlen in den jeweiligen Gruppen. Die Suche nach weiteren Übungsleitern gestaltet sich jedoch als schwierig. Bei Wettkämpfen konnten gute Platzierungen erreicht werden. Auch die erstmals durchgeführte Kindersportgala war von Erfolg geprägt.

 

Volleyball

Höhen und Tiefen hatten die Herrenmannschaft der TS Selb im Saisonverlauf. Nach einem starken Beginn machte die sich der Ausfall von Leistungsträgern bemerkbar. Erst später konnte wieder mit einer engagierten Leistung überzeugt werden. In der kommenden Saison möchte man Nachwuchskräfte stärker einbinden. Eine Frauen-Mannschaft nahm nicht mehr am Spielbetrieb teil.

 

FacebookXingTwitterLinkedIn