wiesenfest banner 1

Rosenthal Outlet Center Banner neu 23.05.2024

Anzeige

whatsapp selblive2

ECE Logo221.5.2023 - Herren 00 Nordliga 2: EC Erkersreuth – TSV Melkendorf 2 6:3; Vergangenen Donnerstag durfte die Herrenmannschaft des EC Erkersreuth zum ersten Mal in dieser Saison auf heimischer Anlage agieren. Bei frostigen Temperaturen fanden vor allem die Gäste zunächst gut ins Spiel, es entwickelten sich aber in der ersten Runde drei sehr ausgeglichene Partien.

Den Spielverläufen entsprechend endeten allesamt im Matchtiebreak, wo lediglich Jonas Wich seine Nervenstärke beweisen konnte und den ersten Punkt für die Gastgeber einfuhr. Stefan Uhl und Fabio Müller mussten sich beide denkbar knapp im dritten Satz geschlagen geben. In der zweiten Runde überzeugte Spitzenspieler Timo Müller ungefährdet und glich zum 2:2 Zwischenstand aus. Maxi Meier und auch Fabian Bauer sicherten sich ebenfalls den ersten Satz und mussten beide im Zweiten in den Tiebreak, behielten aber beide die Oberhand.

Mit einer komfortablen 4:2 Führung konnte man in den Doppeln befreit aufspielen und die Paarungen Müller/Uhl sowie Meier/Wich fuhren ungefährdete Siege ein. Lediglich Müller/Bauer mussten den Kontrahenten den Sieg überlassen.

Ergebnisse: Müller, T. – Fischer 6:1/6:0, Uhl – Küfner – 3:6/7:6/8:10, Meier – Berger 6:1/7:6, Müller, F. – Leupold 2:6/7:6/5:10, Bauer – Bastobbe 6:3/7:6, Wich – Schneider 7:5/2:6/10:8, Müller, T./Uhl – Küfner/Berger 6:1/6:4, Müller, F./Bauer – Fischer/Leupold 3:6/3:6 Meier/Wich – Bastobbe/Schneider 6:0/6:2, (46.), 4:3 Wolf (66.), 5:3 Zitterbart (86.), 5:4 Nerlich (90.), 6:4 Wolf (90.+3).

selb-live.de – Presseinfo EC Erkersreuth

 

FacebookXingTwitterLinkedIn