wiesenfest banner 1

Rosenthal Outlet Center Banner neu 23.05.2024

Anzeige

15.5.2023 - Die Herren 50 des TC Selb verloren trotz guter kämpferischer Leistung in Tirschenreuth mit 2:4. Allein bei den Einzeln hätte man mehr Kapital schlagen müssen. Einzig M. Zoufaly gewann seine Partie. Das äußerst hart umkämpfte Einzelmatch Bareuther, R./ Wameser, R. gewann letzterer nach über 3 Stunden Spielzeit in nur zwei Sätzen. 

Ergebnisse: Bayreuther, R./ Wameser, R.: 3:6/6:7, Zoufaly, M./ Lange, M.: 3:6/0:6, Forst, M./ Hültner, K.: 2:6/ 3:6, Bauer B./ Gleißner, J.: 3:6/ 3:6, Bayreuther & Zoufaly/ Lange & Hültner: 4:6/2:6, Rudolf & Bauer/ Wameser & Gleißner: 1:6/1:6

 

Die Damen 1 des TC Selb kämpften am vergangenen Sonntag ehrgeizig um jeden Punkt. Trotz teils sehr enger, hochklassiger Matches mussten sich die Selber Mädels am Ende geschlagen geben und verloren mit 2:7 Matchpunkten gegen den TC Amberg am Schanzl. So konnten Nina Asperger und Leonie Seidel mit starker Performance ihre beiden Einzel gewinnen. Sehr spannend war insbesondere der Doppelkampf an erster Position, bei dem sich nach mehr als zwei Stunden Pauline Olejnizak und Nicol Denkova im Match-Tibreak geschlagen geben mussten.

Ergebnisse: Müller A./ Krejcova, T.: 2:6/0:6, Olejnizak, P./ Janickovicova, N.: 3:6/3:6, Perglerova, A./ Jilkova, D.: 5:7/4:6, Seifert, A./ Kullmann, M.: 6:7/2:6, Seidel, L./ Renner G.: 6:0/6:2, Asperger, N./ Krös, N.: 7:5/6:3, Olejnizak & Denkova/ Krejcova & Kullmann: 4:6/7:5/9:11, Seifert & Seidel/ Janickovicova & Jilkova: 2:6/0:6, Kestler & Asperger/ Renner & Voit: 4:6/4:6

selb-live.de – Presseinfo TC Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn