Rosenthal Fest der Porzelliner Banner

Anzeige

7.10.2022 - SpVgg Selb 13 – 1.FC Waldstein, Samstag, 08.10.2022 – Anstoß 15.00 Uhr: Mit 25 Punkten nach 13 Spielen steht die SpVgg Selb 13 absolut im Soll und hat sogar Tuchfühlung auf Platz 2. Trotz zahlreicher Ausfälle konnten die „Dreizehner“ am vergangenen Wochenende einen Sieg aus Trogen mitnehmen.

Für SV-Trainer Mo Tamo eine Bestätigung, dass der breite, zur Verfügung stehende Kader wichtig ist und die Ausfälle durch Verletzungen, Urlaub oder sonstige Vorkommnisse gut kompensiert werden. Sicherlich gehört auch eine Portion Glück dazu, wenn die Trogener zahlreichen Torchancen in der 1. Halbzeit haben liegen lassen. Dass seine Mannschaft fit ist hat sie dann in der zweiten Spielhälfte gezeigt und seiner Meinung nach nicht ganz unverdient die Punkte mitgenommen, so Tamo.

Gegen den Vorletzten 1.FC Waldstein scheint von der Papierform her ein Sieg im Heimspiel Pflicht zu sein. Doch Tamo warnt davor, die Gäste zu unterschätzen. Waldstein steht mit dem Rücken zur Wand und wird sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen eine Niederlage stemmen. Trotzdem gilt für die Selber Verantwortlichen: Heimspiele müssen gewonnen werden!

Spielmacher Keles ist vom Urlaub zurück und bis auf Kröniger (verletzt) sollten alle Spieler zur Verfügung stehen.

Das Aufgebot: Rudorf (Fidan) – Thumser, Gehlert, Buchta, Nendza, Sedlacek, Ahmad, Blaumann, Künzel, Rimböck, Yilmaz (?), Fischer, Küspert, Denizeri, Söllner, Alyakoub, Keles.

selb-live.de – Presseinfo SpVgg Selb 1913

FacebookXingTwitterLinkedIn