Anzeige

whatsapp selblive2

20220430 1621181.5.2022 – TuS Erkersreuth - SV Mitterteich 2 1:2 (0:0); Von der ersten Minute merkte man beiden Teams an, dass dieses Spiel eines der wichtigsten in dieser Saison gegen den Abstieg werden würde und so war man darauf bedacht, Fehler erstmal tunlichst zu vermeiden.

Dicke Möglichkeiten waren vor allem in der ersten Halbzeit kaum zu verzeichnen, dennoch war es Osunhon, der die größte Möglichkeit für den TuS vergab, als er in aussichtsreicher Position zu überhastet über das Tor schoss. Die Gäste versteckten sich nicht und so bot sich den Zuschauern zwar ein chancenarmes, dafür aber sehr interessantes von Taktik geprägtes Spiel, in dem beide Mannschaften große Fehler vermieden. Erst im zweiten Durchgang nahm das Spiel dann mehr Fahrt auf. Nach genau einer Stunde bekam der TuS fast auf Höhe der Mittellinie einen Freistoß zugesprochen, nur die wenigsten Fußballer kommen auf die Idee es aus dieser Position selbst zu versuchen, Abwehrchef Horvat tat dies trotzdem und traf zum vielumjubelten 1:0. Wer dachte, dieser Treffer tat dem TuS gut, sah sich zumindest als Erkersreuther Anhänger bitter getäuscht, denn dieser Treffer war der Weckruf für die Gäste. Von nun an spielte nur noch die Landesligareserve und erst war es Lautenbacher, der die größte Chance vergab, doch mit zunehmender Spieldauer war der Druck der Gäste immer größer. Viel zu lasches Abwehrverhalten der Hausherren führte dann zum Ausgleich, J. Göhlert nutzte das zum verdienten 1:1. Und es kam für den TuS noch schlimmer: Nach einem Eckball traf Trottmann die Erkersreuther mitten ins Herz und so war der Mitterteich Erfolg unter Dach und Fach. Während bei den Erkersreuthern - auch mit Blick auf den für die Kreisliga einfach zu schwachen Kader - so langsam die Lichter ausgehen, feierten die Gäste einen enorm wichtigen Dreier im Kampf gegen den Abstieg.

 

TuS Erkersreuth - SV Mitterteich 2     1:2 (0:0)

TuS Erkersreuth: Sprenger, Federau, E. Bengs, Fric, Kohout, Otrembski, Horvat, Spillner, Steiner, Wunderlich, Osunhon ( Theilig, Friese, Lawand)

SV Mitterteich 2: Selvi, Trottmann, F. Greim, McLean, Lautenbacher, Sandner, S. Weiß, Siller, Seitz, Müller, J. Göhlert (Krieglsteiner, Preuß, Enders, M. Weiß, Fischer, J. Greim, Lang)

Schiedsrichter: Reiner Rauh

Zuschauer: 55

Tore: 1:0 Horvat 61. Min. 1:1 J. Göhlert 73. Min., 1:2 Trottmann 81. Min.

20220430 162118selb-live.de – Presseinfo TuS Erkersreuth

 

FacebookXingTwitterLinkedIn

Anzeige

Julian Selb A3 4 002

Anzeige

Plakat A0 Burger neu 002

Anzeige

SEPP MAIER Selb 002

Anzeige

kunstraeume selb 2024 plakat