Rosenthal Fest der Porzelliner Banner

Anzeige

tus erkersreuth

15.8.2021 – Der TuS Erkersreuth und Milan Horvat gehen getrennte Wege. Nach der 2:4-Niederlage gestern gegen den VFB Arzberg schien noch alles den normalen Weg zu gehen. Doch schon kurz darauf bat Horvat Manager Harald Wölfel und Spielleiter Martin Stäsche am nächsten Tag zu einem längeren Sechs-Augen-Gespräch.

Noch während die Partie zwischen dem TuS 2 und dem SC Grünhaid am heutigen Sonntag lief, gab der Verein bekannt, dass man sich im beiderseitigen Einverständnis voneinander trennt. Der TuS Erkersreuth war auf dieses Szenario nicht eingestellt und hatte somit natürlich keinen Plan B parat. Gleich nach dem Spiel der zweiten Mannschaft erfuhren alle anwesenden Spieler sofort von der Trennung. Wer vorerst an der Seitenlinie stehen wird, steht bislang noch nicht fest. 

selb-live.de – Presseinfo TuS Erkersreuth

FacebookXingTwitterLinkedIn