wiesenfest banner 1

Rosenthal Outlet Center Banner neu 23.05.2024

Anzeige

christuskirche selb 0323129.3.2023 - Seit knapp fünf Jahren denkt der Kirchenvorstand der evangelischen Christuskirche in Selb über bauliche Veränderungen in der Kirche nach. Nun hat der Kirchenumbau endlich begonnen: am vergangenen Wochenende griffen viele fleißige Hände zum Akkuschrauber, entfernten die Kirchenbänke vom Boden und montierten die daran installierten Heizungen ab. So ist nun Platz für Stühle - und gelegentlich auch Tische - im Kirchraum.

Angefangen hatten die Planungen mit der Feststellung, dass der Gemeindesaal für viele Veranstaltungen zu klein wurde. Beim Frauenfrühstück saßen die Damen eng gedrängt, beim Mittagessen der Gemeinde nach dem Gottesdienst war man froh, wenn die Plätze ausreichten. So wurden zunächst die baulichen Möglichkeiten geprüft, die Wand zur Kirche zu verschieben und so den Saal zu vergrößern. Dabei stellte sich heraus, dass keine der Lösungen zufriedenstellend das Platzproblem lösen konnte. Die einzig sinnvolle Lösung: den Kirchraum als multifunktionalen Raum umwidmen, in dem sowohl Gottesdienste als auch andere Veranstaltungen stattfinden können. Also: Bänke raus - Stühle (und Tische) rein.

Die Gemeinde freut sich, dass die Bänke nicht entsorgt werden mussten, sondern weiterhin Verwendung finden: in einer Kirche in Sachsen-Anhalt ganz klassisch als Kirchenbänke, in einer Kirche in Polen als Holzrahmen für neue Kirchenfenster, in privaten Gärten und im Kindergarten als Outdoor-Möbel und auch in der zukünftigen Garderobe der Christuskirche wird etwas von den alten Bänken erkennbar bleiben.

Nach dem Entfernen der Bänke werden nun in den nächsten Monaten weitere Arbeiten in der Christuskirche erfolgen: als Heizung werden Infrarotstrahler an der Decke installiert, dazu auch für die neuen Nutzungsmöglichkeiten angepasste Lichtinstallationen. Wände werden eingezogen für ein Foyer und einen Lagerraum und in einem weiteren Bauabschnitt sind barrierefreie Toiletten und eine neue Küche geplant.

Diese tiefgreifende Veränderung des Gottesdienstraumes ermöglicht der Gemeinde übrigens nicht nur bei Veranstaltungen, sondern auch bei Gottesdiensten eine neue Flexibilität. So können bei Taufen mit kleinen Taufgesellschaften die Stühle so platziert werden, dass die Familien sich in der großen Kirche nicht verloren fühlen. Bei Gottesdiensten mit Kindern können vorne kleine Bänke aufgestellt werden. Und für große Festgottesdienste sorgen Stühle in traditionellen Reihen für genügend Sitzplätze.

Ab Mai werden dann noch weitere Ideen im Bereich des Gottesdienstes umgesetzt werden. In einem Zeitraum von drei Monaten bietet die Gemeinde in der Christuskirche vier im Charakter ganz unterschiedliche Gottesdienste an, die jeweils dreimal wiederholt werden. Geplant ist eine Wohnzimmerkirche in gemütlicher Atmosphäre, mit Liegestühlen oder Sitzsäcken und gerne auch in Jogginghose. Außerdem steht "Kirche Kunterbunt" im Programm, bei der es frech und wild und wundervoll zugeht - eine bewegte Kirche zum Mitmachen, Experimentieren, Basteln und Spielen für die ganze Familie mit gemeinsamem Mittagessen. Für alle, die gerne am Lagerfeuer sitzen, wird mit "Lagerfeuer&Abendmahl" ein Freiluftgottesdienst im Gemeindegarten angeboten. Und natürlich soll auch der traditionelle Gottesdienst nicht fehlen: "Fokus Bibel" wird mit Orgelmusik und klassischer Predigt ebenfalls einmal im Monat stattfinden. Alle Termine finden sich in Kürze auf der Homepage der Christuskirche: www.christuskirche-selb.de.

christuskirche selb 03231selb-live.de - Presseinfo Christuskirchengemeinde Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn