Anzeige

22 Photocredit 3 Bayern Tourismus klein24.1.2023 – Porzellan-Trip - Öffentliche Führung zur Porzellanherstellung, jeden Samstag ab 10:30 Uhr im Porzellanikon Selb: Wie wird aus unscheinbaren Kaolinbrocken das schöne edle Porzellan, auch das Weiße Gold genannt, aus dem wir täglich unseren Kaffee oder Tee trinken und unser Essen servieren? Antwort auf diese Frage erhalten Interessierte beim Porzellan-Trip im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Selb.

Jeden Samstag, von 10:30 bis 12:00 Uhr können Besucherinnen und Besucher in einer öffentlichen Führung die Porzellanherstellung hautnah erleben. Echte Porzelliner nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit auf eine erlebnisreiche Zeitreise in die Blüte der Porzellanherstellung. Die historischen Fabrikgebäude und die Ausstellung zur Porzellanherstellung von Europas größtem Porzellanmuseum gelten als beliebte Attraktion für Besucherinnen und 22 Photocredit 3 Bayern Tourismus kleinBesucher aus Nah und Fern. In den Räumen wird von der Masseaufbereitung über den Gipsformenbau bis hin zur Weißfertigung und der Dekoration nachvollziehbar, wie Porzellangeschirr entstand und entsteht – damals wie heute. Ein besonderes Highlight der Führung ist die Dampfmaschine in Aktion, die einst eine ganze Fabrik mit Energie belieferte. Der Preis ist der Museumseintritt.

selb-live.de – Presseinfo Porzellanikon

FacebookXingTwitterLinkedIn