wiesenfest banner 1

Rosenthal Outlet Center Banner neu 23.05.2024

Anzeige

whatsapp selblive2

7.4.2016 – +++ Warenbetrug +++ 

Selb - Eine 38-jährige Selberin bestellte Mittwochabend bei einer Pizzeria Speisen im Wert von über 40 €, weigerte sich dann aber die Lieferung anzunehmen und zu zahlen. Da die Dame den „Scherz“ schon einmal gemacht hatte,

erstattete der Gastwirt nun Anzeige gegen die Frau.

 

  

+++ Diebstahl aus Wohnung +++ 

Schönwald - Mittwochmittag bettelte eine vermutlich osteuropäische Frau (ca. 30 Jahre alt, etwa 155 - 160 cm groß und von  normaler Statur) bei einer älteren Dame im Geierweg um Töpfe, bekam auch zwei ausgehändigt und ging dann wieder. Kurz darauf war die Bettlerin dann aber plötzlich wieder in der Wohnung, diesmal mit einer großen Tasche, und ging bei Entdeckung wieder davon. Später stellte die Wohnungsinhaberin dann fest, dass ihr Geldbeutel mit einem geringen Bargeldbetrag  und der EC-Karte, sowie eine Vase fehlen. Hinweise auf die Unbekannte bitte an die Polizeiinspektion Selb - Tel. 09287/9914-0.

  

+++ Betrügerisches Inkasso-Unternehmen? +++ 

Selb - Eine Selberin erhielt einen Mahnbescheid des Amtsgerichts Mayen, wonach sie an eine Fa. FKH oHG. 225 € für eine ursprüngliche Hauptforderung von 40 € zu zahlen hätte. Für sie ist diese Forderung aber unbegründet, da sie mit dieser Firma nie in Geschäftsbeziehungen stand und auch noch nie Rechnungen oder sonstige Zahlungsaufforderungen erhalten hatte. Bei der Bayer. Polizei liegen bereits 90 Anzeigen gegen die Firma vor und auch Internet-Blogs warnen bereits vor ihr.

 

+++ Sachbeschädigungen an Pkw +++ 

Selb - In der Körnerstraße wurde Samstagfrüh (01.00 – 03.00 Uhr) ein VW Passat von Unbekannt an der linken Fahrzeugseite zerkratzt, eingedellt und der Außenspiegel beschädigt. Hinweise auf einen Täter erbittet die Landespolizeiinspektion Selb unter Tel. 09287/9914-0.

 

+++ Verkehrsschild umgelegt +++ 

Selb - Vermutlich in der Nacht zum Samstag wurde ein Verkehrszeichen (Parken auf Gehweg erlaubt) von Unbekannt umgebogen. Hinweise zu einem Täter werden unter Tel. 09287/9914-0 an die Polizei Selb erbeten.

 

+++ Warenbetrug +++ 

Selb/Wermelskirchen - Über E-Bay-Kleinanzeigen kaufte eine Selberin bereits Ende Februar einen Fahrradanhänger und überwies vereinbarungsgemäß den Kaufbetrag in Höhe von 510 € auf das Konto des Verkäufers. Trotz mehrmaligem Kontakt mit ihm und Mahnungen kam die Ware bislang nicht bei der Käuferin an.

  

+++ Kreditkartendaten abgefangen? +++ 

Selb - Eine Selberin zeigte an, dass ihr Kreditkartenkonto mit einem Betrag von fast 350 € belastet wurde, obwohl sie hierfür keinen Auftrag erteilt hat. Über den Kreditkartenbetreiber wurde eine Rückbuchung angestoßen.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Selb

weitere aktuelle Polizeiberichte aus der Region Hochfranken gibt es auf einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn