Anzeige

whatsapp selblive2

13.3.2016 – +++ Geschwindigkeitsmessung auf der A 93 +++

A 93 - Selb. Bei einer Geschwindigkeitsmessung kurz vor der Einhausung Unterweißenbach mussten insgesamt 101 Verkehrsteilnehmer beanstandet werden, die die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h überschritten. Hierbei fuhren insgesamt 62 Fahrer um mehr als 20 km/h, so dass

diese mit einem Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen müssen. Fünf der Raser überschritten die Geschwindigkeit sogar um mehr als 40 km/h, so dass diese mit einem Fahrverbot zumindest über einen Monat rechnen müssen. Spitzenreiter war ein Verkehrsteilnehmer aus Polen, der mit 175 km/h durch die Messstelle fuhr.

 

+++ Nach Unfall geflüchtet +++

Selb - Am Samstag, in der Zeit von 09.00 - 17:50 Uhr, stand ein weißer Ford Transit gegenüber dem Anwesen Schützenstraße 32 geparkt. In diesem Zeitraum verursachte vermutlich der Führer eines silberfarbenen Fahrzeugs einen Unfall und entfernte sich anschließend, ohne seiner Feststellungspflicht nachzukommen. Am Unfallort konnte der rechte Außenspiegel des unfallflüchtigen Fahrzeugs sichergestellt werden. Sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher an die Polizei in Selb, Tel.: 9914 - 0.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Selb / VPI Hof

weitere aktuelle Polizeiberichte aus der Region Hochfranken gibt es auf einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn

Anzeige

burger selb 02242

Anzeige

SEPP MAIER Selb 002

Anzeige

checker julian