Rosenthal Fest der Porzelliner Banner

Anzeige

Polizei5.6.2023 – +++ Viele Fahrverbote auf der A93 +++

A93/Selb.- In einem auf 80 km/h begrenzten Streckenabschnitt der A93 bei Selb brachten am 04.06.2023 die Beamten der Verkehrspolizei aus Hof die Messgeräte für eine Kontrolle der Geschwindigkeit in Position.

 

Während der fünfstündigen Aktion am Nachmittag durchfuhren mehr als vier Tausend Fahrzeuge die Strahlen, wobei es 522-Mal blitzte. Bemerkenswert dabei ist, dass alle Temposünder so viel zu schnell waren, dass der Verstoß nicht mehr als „geringfügig“ einzustufen ist.

Folglich wird auf alle ein Bußgeldverfahren zukommen, das neben dem Bußgeld auch mit mindestens einem Punkt in Flensburg zu Buche schlägt. In 18 Fällen kommt noch ein Fahrverbot hinzu.

So auch auf einen 30-jährigen Fahrer eines Mercedes mit Kennzeichen aus Polen, der wohl 150 km/h auf dem Tacho hatte, als es blitzte. Ein Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot sind nun die Konsequenzen seines Verkehrsverstoßes.

 

+++ Mit Alkohol am Steuer +++

Selb. Deutlichen Alkoholgeruch stellten die Fahnder der Grenzpolizei bei einer 57-jährigen Seat Fahrerin am Sonntagnachmittag in Selb fest. Der Alkotest bestätigte den Verdacht, die Frau hatte eine Atemalkoholkonzentration von fast 1 Promille. Da hiermit der Verdacht einer Verkehrsordnungswidrigkeit im Raum steht, ist eine Blutentnahme erfolgt. Den Heimweg musste die 57jährige zu Fuß bestreiten, da die Fahrzeugschlüssel bei der Polizei bleiben.  Sollte die Blutentnahme die Alkoholkonzentration bestätigen hat die Frau mit einem Bußgeld und einem 1-monatigem Fahrverbot zu rechnen.

 

selb-live.de – Presseinfo VPI Hof, GPI Selb

weitere Polizeimeldungen aus der Region >>> einsatz-live.de

 

FacebookXingTwitterLinkedIn