Rosenthal Fest der Porzelliner Banner

Anzeige

Polizei25.2.2023 - +++ 70 km/h zu schnell +++

A93/Selb. Am Freitag führte die Verkehrspolizei Hof im Zeitraum von 17 bis 22 Uhr Geschwindigkeitskontrollen auf der A93 bei Selb in Fahrtrichtung Hochfranken durch. In diesem Zeitraum fuhren in dem auf 100 km/h beschränkten Abschnitt insgesamt 2.400 Fahrzeuge durch die Messstelle. Insgesamt kam es zu 109 Beanstandungen aufgrund überhöhter Geschwindigkeit. 

Besonders ärgern müssen sich acht Fahrzeugführer, welche mit einer Bußgeldanzeige und Punkten in Flensburg rechnen müssen. Davon müssen sechs ihren Führerschein für einen Monat abgeben. Auf die Spitze trieb es ein ca. 35-jähriger Fahrzeugführer eines Fords aus dem Kreis Amberg-Sulzbach, welcher mit satten 170 km/h gemessen wurde. 

 

+++ Betäubungsmittel in aufgefundenem Geldbeutel +++

Selb. Eine ehrliche Finderin gab am Freitag einen Geldbeutel auf der Polizeiwache Selb ab, welchen sie am Vormittag auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Dr.-Ludwig-Rieß-Straße aufgefunden hatte. Bei der Durchsicht des Geldbeutels konnten nicht nur die Personalien der 31jährigen Verliererin aus Selb ermittelt werden, sondern es wurde auch noch eine geringe Menge Amfetamin aufgefunden. Ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

 

 

+++ Ladendiebstahl +++

Selb. Der Ladendetektiv eines Verbrauchermarktes im Unterweißenbacher Weg beobachtete einen 29jährigen Mann, wie dieser Ware in seinen Rucksack und in die Jackentasche steckte und den Laden ohne zu bezahlen verlassen wollte. Die hinzugezogene Streife konnte schließlich Lebensmittel im Wert von 6,17 Euro auffinden und an das geschädigte Geschäft zurückgeben. Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet.

 

+++ Ladendiebstahl +++

Selb. Eine 59jährige Frau aus Selb wurde am Freitagnachmittag in einem Geschäft im Unterweißenbacher Weg von Angestellten dabei beobachtet, wie sie drei Farbkästen im Wert von 15 Euro in einen Stoffbeutel steckte. An der Kasse bezahlte die Frau nur einige andere Artikel und wollte das Geschäft anschließend verlassen. Die Frau wurde angehalten und die Polizei hinzugezogen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet und die Ware an den Eigentümer zurückgegeben.

 

+++ Verkehrsunfallflucht +++

Selb. Eine 57jährige Geschädigte zeigte auf der Polizeiwache Selb eine Verkehrsunfallflucht gegen Unbekannt an. Demnach parkte sie ihren Pkw im Unfallzeitraum 23.02.2023, 19:30 Uhr – 24.02.2023, 14:30 Uhr, ordnungsgemäß in der Freiheitsstraße. In diesem Zeitraum muss ein unbekannter Unfallverursacher gegen den vorderen linken Kotflügel der Geschädigten gestoßen sein. Es entstand der Geschädigten hier ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Der Unfallverursacher setzte dann seine Fahrt fort, ohne sich um seine Pflichten zu kümmern. Die PI Marktredwitz leitete ein Ermittlungsverfahren ein und bittet mögliche Zeugen sich zu melden.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz / VPI Hof

weitere Polizeimeldungen aus der Region >>> einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn