wiesenfest banner 1

Rosenthal Outlet Center Banner neu 23.05.2024

Anzeige

polizei schrift5.10.2022 - +++ Jugendlicher Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt +++

Selb – Am Dienstag fuhr gegen 15:00 Uhr ein 15-jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Gehsteig der Hohenberger Straße stadteinwärts. Eine 35-jährige Frau fuhr zeitgleich mit ihrem Pkw Seat Leon aus einer dortigen Grundstückeinfahrt und wollte auf die Hohenberger Straße einfahren. Dabei übersah die PKW-Fahrerin offensichtlich den jugendlichen Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß zwischen ihm und dem Seat.

Der Junge fiel bei diesem Zusammenstoß von seinem Fahrrad und verletzte sich dabei leicht. An dem Fahrrad entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 300 €, am Seat in Höhe von etwa 1.000 €. Gegen die Frau wird nun seitens der Polizei Marktredwitz unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Aber die Ermittlungen richten sich auch gegen den 15-Jährigen, hinsichtlich eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung, da er mit seinem Rad hätte auf der Straße fahren müssen.

 

+++ Angehörige einer vermeintlichen Teerkolonne ernten Anzeigen +++

Selb – Am Dienstag kontrollierten gegen 13:00 Uhr Beamte der Polizei im Bereich der Staatsstraße St2179 eine augenscheinliche Teerkolonne. Dabei konnten sich zwei britische Staatsangehörige im Alter von 55 und 21 Jahren ausschließlich mit Führerscheindokumenten ausweisen. Der Jüngere konnte als Fahrer eines Kleintransporters festgestellt werden. Für diesen konnte er jedoch nicht die erforderliche Fahrerlaubnis nachweisen. Der 55-jährige gab an, sich bereits seit vier Monaten in Deutschland aufzuhalten. Der 21-jährige hält sich, ersten Erkenntnissen zufolge, bereits seit einem Jahr in Deutschland auf. Die Überprüfung ergab weiterhin, dass er den Klein-Lkw gefahren hat, ohne die erforderliche Fahrerkarte im dazugehörigen Kontrollgerät gesteckt zu haben. Zudem wurde festgestellt, dass die Ladung teilweise vorschriftswidrig und ohne ausreichende Sicherung transportiert wurde. Beispielsweise fiel den kontrollierenden Beamten eine nicht gesicherte Gasflasche, die zudem ohne erforderlichen Deckel transportiert wurde, auf der Ladefläche des Transporters auf. Gegen die beiden Briten wird nun seitens der Polizei Marktredwitz wegen Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz ermittelt. Der 21-Jährige muss sich zudem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstößen, unter anderem gegen das Fahrpersonalgesetz und die Straßenverkehrsordnung, verantworten.

 

+++ Trotz Fahrverbots mit dem Auto unterwegs +++

Selb / Staatsstraße 2179.- Schleierfahnder der Selber Grenzpolizei kontrollierten am Dienstagmorgen, gegen 08:00 Uhr, auf der Staatstraße 2179 bei Selb einen BMW mit Fürther Zulassung. Hierbei stellte sich heraus, dass gegen den 27-jährigen Fahrer ein rechtskräftiges Fahrverbot bestand. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden und der Mann wegen Fahrens trotz Fahrverbots angezeigt.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktrewitz / GPI Selb

weitere Polizeimeldungen aus der Region >>> einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn