Anzeige

whatsapp selblive2

polizei schrift26.9.2022 - +++ Verteilerkästen mit Graffiti besprüht +++

Selb. Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte am späten Sonntagabend eine Gruppe Jugendlicher, die zwei Verteilerkästen am Egerer Platz mit Graffiti besprühten. Eine Fahndung nach den Tätern verlief negativ. An den Verteilerkästen entstand ein Sachschaden von geschätzten 200 Euro. Die Polizeiinspektion Marktredwitz bittet um Zeugenhinweise unter 09231/9676-0.

 

+++ Böller eingeschmuggelt +++

Grenzübergang Selb/As. Im Rahmen einer Schleierfahndungskontrolle am Samstag in den Abendstunden, fanden zivile Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb bei einem 18jährigen Mann aus Gera illegale Böller. Er war vor der Kontrolle in der Tschechischen Republik und hatte dort mehrere Böller ohne Zulassung auf einem Markt gekauft. Die Böller fanden die Polizisten neben dem Fahrzeug des 18jährigen im Gras liegen. Nach Befragung gab der Jugendliche an, diese kurz vor der Kontrolle in das Gras geworfen zu haben. Die illegalen Knallkörper beschlagnahmten die Fahnder und leiteten ein Strafverfahren nach dem Sprengstoffgesetz ein. Ohne seine illegalen Einkäufe konnte der junge Mann seine Heimreise antreten.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz / GPI Selb

weitere Polizeimeldungen aus der Region >>> einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn

Anzeige

burger selb 02242

Anzeige

SEPP MAIER Selb 002

Anzeige

checker julian