Anzeige

polizei schrift5.9.2022 – +++ Pkw angefahren - Zeugen gesucht +++

Selb – Am gestrigen Sonntag zeigte ein Mann bei der Polizeiwache Selb eine Unfallflucht in der Körnerstraße an. Seinen Angaben zufolge hatte er seinen braunen Pkw Ford Fiesta dort in der Zeit vom 03.09.2022, 15:00 Uhr bis 04.09.2022, 09:00 Uhr, geparkt. Beim Zurückkommen zu seinem Pkw am gestrigen Sonntagmorgen habe der Mann dann einen Sachschaden an der linken hinteren Stoßstange seines Ford festgestellt.

Augenscheinlich ist ein bislang unbekanntes Fahrzeug hinten links gegen den geparkten Ford gefahren. Der entstandene Sachschaden an dem Ford wird auf rund 800,- Euro geschätzt. Die Polizei Marktredwitz ermittelt in diesem Fall aktuell noch gegen Unbekannt wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht daher Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen genommen.

 

+++ Haftbefehl vollstreckt +++

Selb.- Am Sonntagnachmittag kontrollierten Polizisten der Grenzpolizei Selb beim Kreisverkehr an der A 93 einen Skoda aus dem Nachbarland. Bei der Überprüfung der beiden Insassen, stellten sie beim 26jährigen Beifahrer eine aktuelle Fahndung wegen eines Haftbefehls fest. Die Geldstrafe im niedrigen vierstelligen Bereich konnte der Mann nicht bezahlen und so erfolgte die Verhaftung und er muss nun die Strafe in der Justizvollzugsanstalt absitzen.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz / GPI Selb

weitere Polizeimeldungen aus der Region >>> einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn