Anzeige

whatsapp selblive2

polizei schrift22.8.2022 – +++ Verkehrsschild angefahren +++

Selb – Eine 84jährige Frau aus dem Landkreis Wunsiedel verursachte bei Spielberg einen Verkehrsunfall. Am Sonntag, um 17:35 Uhr fuhr sie mit ihrem Pkw Mercedes von Spielberg in Richtung Selb und fuhr dabei beim Abbiegen über eine Verkehrsinsel.

Es wurde ein Verkehrszeichen angefahren. Niemand wurde verletzt. Die Dame wird wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit angezeigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

 

+++ Staubsaugerautomat aufgebrochen +++

Selb – In der Zeit von Freitag nachmittags bis Sonntag mittags wurde an einer Tankstelle in der Weißenbacher Straße in Selb der Staubsaugerautomat aufgehebelt und das darin befindliche Bargeld in noch unbekannter Höhe entwendet. Der bislang unbekannte Täter verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Die Polizeiinspektion Marktredwitz bittet um Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen.

 

+++ Böller eingeschmuggelt +++

Selb / Wildenau.- Den richtigen Riecher hatten Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb bei der Kontrolle eines Mazda aus Gera mit 4 Insassen am Sonntagnachmittag auf der Staatsstraße bei Wildenau. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten 4 Großpackungen mit je 20 Böller, die in Deutschland verboten sind.  Von den vier Insassen zwischen 15 und 35 Jahren hatte jeder eine Packung in der Tschechischen Republik gekauft. Gegen das Schmugglerquartett leiteten die Fahnder jeweils ein Strafverfahren wegen Verstößen nach dem Sprengstoffgesetz ein. Die Böller beschlagnahmten sie natürlich auch.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz / GPI Selb

weitere Polizeimeldungen aus der Region >>> einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn

Anzeige

Julian Selb A3 4 002

Anzeige

Plakat A0 Burger neu 002

Anzeige

SEPP MAIER Selb 002

Anzeige

kunstraeume selb 2024 plakat