ROC Banner Neu xmas2023

Anzeige

whatsapp selblive2

1.8.2016 – +++ Munition gefunden +++

Selb - Kriegsmunition wurde am vergangenen Sonntagnachmittag im Bereich eines Feldes neben der Staatsstraße zwischen Silberbach und Hohenberg aufgefunden. Das Sprengkommando in Feucht wurde von der Landespolizeiinspektion

Selb sofort über die Flag-Munition in Kenntnis gesetzt. Die Fachleute machten sich auch unmittelbar auf den Weg und kümmerten sich um den gefährlichen Fund.

 

+++ Autotür zerkratzt +++

Selb - Einen ca. 30 cm. langen Kratzer stellte eine Fahrzeuginhaberin am vergangenen Sonntagabend an ihrem PKW der Marke Ford, der in der Lessingstraße in Selb geparkt war, fest. Zeugen, die Angaben zu dem bislang unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Landespolizeiinspektion Selb, Tel. 09287/9914-0, in Verbindung zu setzen.

 

+++ Bedarfsampel verstellt +++

Selb - Am vergangenen Sonntagmorgen wurde im Bereich der Vielitzer Straße in Selb eine Baustellenampel aufgefunden, die da eigentlich nicht hingehört. Kurz darauf wurde von Beamten der Landespolizeiinspektion Selb der richtige Standort im Papiermühlweg gefunden und die Ampel wieder dort platziert. Die bislang unbekannten Täter erwartet bei deren Ermittlung ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Selb um Hinweise zu diesem Vorfall unter der Tel-Nr. 09287/9914-0.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Selb

 

weitere aktuelle Polizeiberichte aus der Region Hochfranken gibt es auf einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn