wiesenfest banner 1

ROC Banner Neu xmas2023

Anzeige

whatsapp selblive2

14.5.2020 - Bis auf weiteres ruht der Ball in den (unteren) Fußballigen. Voraussichtlich erst im September geht es unter anderem in der Landesliga wieder zur Sache. Doch zumindest personell tut sich in diesen Tagen etwas bei den Kickers Selb. So informiert der Verein auf seine Facebook-Seite, dass Linksfuß Frederik Mölter auch in der kommenden Saison für das Team von Trainer Martin Damrot zur Verfügung stehen wird.

„Mit Frederik haben wir gerade auf der linken Seite einen Spieler, der sowohl offensiv als auch defensiv spielen kann. Er hat in der Winterpause, nach seiner überstandenen Verletzung, richtig Gas gegeben! Wir sind froh, weiter mit ihm arbeiten zu können“, wird der Coach zitiert.

Von der SpVgg Selb 13 zu den Kickers wechselt zur neuen Spielzeit Mittelfeldspieler Jens Geyer. Ihm werde der Sprung in die höhere Liga zugetraut. Der Neuzugang gilt laut den Kickers als zweikampf- und kopfballstarker Spieler.

Außerdem wechselt der 19jährige Selber Alexander Seidel von der SpVgg Bayern Hof zur neuen Saison zu den Kickers. Der Defensivmann durchlief die Jugendmannschaften der SpVgg Bayern Hof, ehe er zur Saison 18/19 erstmals dem Bayernliga-Kader der Senioren angehörte. Dass Alexander Seidel in der laufenden Saison 19/20 trotz seines jungen Alters bereits 15 Spiele für die Hofer in der Bayernliga absolvierte, das beweise seine enorme Qualität. „Mit Alex kommt ein absoluter Wunschspieler zu uns. Mit ihm gewinnen wir neben Qualität in der Defensive auch einen super Charakter hinzu! Er ist enorm zweikampfstark, für seine Größe sehr schnell und sehr hungrig nach Entwicklung und Erfolg. Alex passt 1:1 in unser Konzept und ist der nächste Selber in unserem Kader! Kurz- bis mittelfristig hat er das Potenzial zum neuen Abwehrchef bei uns“, erklärt Trainer Damrot auf der Kickers-Facebook-Seite.

FacebookXingTwitterLinkedIn