Anzeige

whatsapp selblive2

18.4.2016 - Ihre Konzerte führen die „QUEENZ OF PIANO“ mittlerweile rund um den Globus und durchs Fernsehen - von Flensburg bis in die Schweizer Alpen, von Österreich über England und Portugal bis nach Dubai und Taiwan, vom ZDF, SWR, SR, MDR, 3SAT bis RTL, SAT 1 u.a.

Vor zwei Jahren traten sie erstmals im Rosenthal-Theater Selb auf und begeisterten das Publikum derart, dass das Duo nach vielen Besucherwünschen erneut für Selb verpflichtet wurde. Am Freitag, 29. April, um 19.30 Uhr, sind die „QUEENZ“ nun wieder im Selber Theater.

 

Das dritte Programm der „QUEENZ OF PIANO“ ist wieder ein kurzweiliges Konzerterlebnis mit hohem Spaßfaktor. Mit einer Mischung aus rasanter Spieltechnik, akrobatischen Fähigkeiten und kabarettistischem Talent schaffen Jennifer Rüth und Anne Folger ein einzigartiges Gesamtkunstwerk auf zwei Ebenen: eine brillante Verbindung aus Musik und Humor sowie einen furiosen Grenzgang zwischen Klassik und Pop an zwei Konzertflügeln.

Sie spielen feurig, jazzig, poppig, leise, laut, fetzig, charmant und vor allem magisch! Sie können alles von lässigen Filmmelodien wie „Mission impossible“, leidenschaftliche Piazolla-Tangos, sanfte Vivaldi-Klänge, coole James Bond-Grooves und feurige Sambaklassiker wie „Brazil“ bis zu dramatischen Klassikstücken wie Chatchaturians Säbeltanz. Und das mit gymnastischen, akrobatischen Einlagen und mit allen Körperteilen, ja sogar unter Einsatz wohlgeformter Hinterteile.

Spitzzüngig bringen sie dazu mit Selbstironie und Wortwitz ihr Publikum zum Lachen. Dann wieder entlocken sie den Flügeln Töne, von denen man nicht einmal ahnt, dass es sie gibt. Percussion, gezupfte Saiten, rockige Riffs. Mit Kämmen, Plastikdeckeln, Ketten und vielem mehr entstehen Klänge wie bei einem Waschbrett, Gitarre, Zither, Bouzouki oder Bongo.

Charmant verpackt, perfekt inszeniert und amüsant dargeboten meistern die QUEENZ den Spagat zwischen Unterhaltung und anspruchsvoller Musik und bieten die perfekte Kombination aus weiblichem Charme und mitreißendem Klavier-Entertainment.

 

Karten für „Tastenspiele“ mit den „QUEENZ OF PIANO“ am 29. April im Rosenthal-Theater Selb gibt es bei Leo’s Tee und Mehr in Selb, Poststr. 7, Tel. 09287/4524, im Frey-Centrum Marktredwitz, Tel. 09231/508286, in der Buchhandlung seitenWeise in Rehau, Bahnhofstr. 4, Tel. 09283/590932, und natürlich auch einfach und bequem online zum Selbstausdrucken HIER im selb-live.de-Ticketshop

 

selb-live.de – Presseinfo Stadt Selb

pianoqueenz selb

 

FacebookXingTwitterLinkedIn

Anzeige

Julian Selb A3 4 002

Anzeige

Plakat A0 Burger neu 002

Anzeige

SEPP MAIER Selb 002

Anzeige

kunstraeume selb 2024 plakat