Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

tier selb 0619 lucky11.8.2019 – Für Mischlingsrüde Lucky, die beiden Katzen Pippilotta und Herr Nilsson sowie für Halsbandsittich Hock sucht das Tierheim Selb mit Hilfe der selb-live.de-Leser ein neues Zuhause. Mehr Informationen über diese „Vermittlungstiere“ gibt es nachfolgend…

tier selb 0619 luckyLucky

Lebensfroher und liebenswerter Lucky sucht neue Familie. Der 8ährige Mischlingsrüde Lucky lebte seit seiner Kindheit zusammen mit seinem Herrchen. Der kann sich leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern. Lucky ist für sein Alter noch top fit und genießt die langen und ausgiebigen Spaziergänge mit seinen Bezugspersonen. Bei Fremden ist er anfangs etwas zurückhaltend. Er taut aber ziemlich schnell auf und kommt für ein Leckerchen aus der Reserve ;-) Menschen die ihm eine klare Ansage machen und Sicherheit vermitteln wären ideal. Mit seinen Artgenossen versteht sich Lucky gut.

Lucky kuschelt gern und ist gerne mit seinem Menschen zusammen. Im Auto fährt er (teilweise winselnd, weil er es aber nicht weiter kennt) brav mit. Einsteigen klappt problemlos. Lucky ist ein liebswerter Bursche, der manchmal ein wenig dickköpfig sein kann. Die Grundkommandos kennt er. Aktuell muss Lucky noch ein wenig abspecken, da er ein paar Kilos zu viel auf den Rippen hat. Er ist aber auf dem besten Weg.

 

tier selb 0619 pippiPippilotta und Herr Nilson

Die wunderschönen Geschwister Pippilotta und Herr Nilsson sind zwei Traumkatzen. Die Beiden sind ein Jahr alt und nach anfänglicher Schüchternheit gegenüber Fremden sehr neugierig und lieb. Natürlich sind sie altersgemäß verspielt, lustig und voller Tatendrang. Kater Nils ist eher sanft, vorsichtig und ein Sensibelchen, während Pippilotta eine ganz aufgeweckte, clevere und neugierige Katze ist.

Eine Familie in ländlicher Umgebung wäre ideal. Gerne mit größeren Kindern, die verständnisvoll sind und ihnen Zeit geben Vertrauen zu fassen. Bisher lebten die Knutschnasen zwar in reiner Wonhnungshaltung, aber Freigang in (relativ) sicherer Umgebung würde ihnen auch gefallen.  Allerdings sind sie als Handaufzuchten recht unvorsichtig, weshalb die Umgebung geeignet sein muss. Eine großzügige Innenhaltung mit ausreichend Beschäftigung und gesichertem Balkon wäre auch denkbar.

Wer möchte die Hübschen kennen- und lieben lernen?

Obwohl sie weiß sind, sind sie übrigens nicht taub.

  

Htier selb 0719 hockock

Halsbandsittich Hock wurde am 14.07.19 wegen Allergie bei uns abgegeben. Als wir den kleinen Kerl sahen blutete uns das Herz denn Hock hat einen Spreizfuß. Er kann nicht ordentlich stehen da sein Füßchen ganz krumm ist. Das hat er schon seit seinem Schlupf. Da er dazu auch noch große Angst vor Menschen hat ist es wirklich traurig zu sehen wie er versucht in seinem Käfig weg zu kommen.

Fliegen kann er aber und auch beim Klettern benutzen kann er sein krummes Beinchen. Wir suchen ganz dringend ein tiergerechtes Zuhause bei Artgenossen für den im Juli 2017 geborenen Sittich.

Schon aufgrund ihrer Größe ist klar, dass Halsbandsittiche sich nicht als Käfigvögel eignen. Zudem haben sie ein großes Bewegungsbedürfnis. Als Behausung kommen nur Vogelzimmer und Freivoliere infrage, alternativ eine große Zimmervoliere, die dem Tier lediglich zur Unterbringung während der Nacht oder zeitweiliger Abwesenheit des Halters dienen soll. Die geselligen Schwarmvögel dürfen nicht als Einzeltier gehalten werden; mindestens ein Pärchen muss es sein. Eine Vergesellschaftung mit anderen Sitticharten ist nicht zu empfehlen. Als Mieter sollten Sie mit den Nachbarn abklären, ob diese sich an der gellenden Stimme des Halsbandsittichs stören würden.

 

Infos zum Tierheim in Selb

Aktuell alle Vermittlungstiere unter www.tierheim-selb.de

Kontakt

Tierheim Selb

Hafendecke 2

95100 Selb

Telefon 09287/3741

Mail: tierschutzverein-selb(at)t-online.de

Anzeige