Anzeige

24.1.2020 - Rückläufig ist in Selb die Zahl der Eheschließungen. Wurden im Jahr 2018 durch das Standesamt der Stadt Selb noch 105 Eheschließungen beurkundet, so ging die Anzahl im vergangenen Jahr auf 65 zurück. Nachfolgend das detaillierte selb-live.de zur Verfügung gestellte Zahlenmaterial:

Beurkundete Eheschließungen insgesamt: 65

davon gleichgeschlechtliche Ehen: männlich 1, weiblich  3

beide deutsch: 55 

 

Eheschließung mit Ausländerbeteiligung

deutscher Mann mit ausländischer Frau: 6 (Türkin, Polin, Syrerin, Slowakin, Russin, Spanierin)   

ausländischer Mann mit deutscher Frau: 1 (Ägypter)

ausländischer Mann mit ausländischer Frau: 3 (Syrer/Weißrussin, Türke/Türkin, Syrer/Syrerin)  

 

jüngster Mann geheiratet mit 21 Jahren  

jüngste Frau geheiratet mit 19 Jahren    

ältester Mann geheiratet mit 70 Jahren    

älteste Frau geheiratet mit 65 Jahren

 

vor der Eheschließung waren beide ledig: 41

schon einmal verheiratet gewesen: 24

 

Zahl der Eheschließungen in den einzelnen Monaten: Januar 0, Februar 3, März 3, April 3, Mai 5, Juni 9, August 14, September 7, Oktober 5, November 6, Dezember 5

 

Namensführung in der Ehe

Name des Mannes ist Ehename: 48

Name der Frau ist Ehename: 4

getrennte Namensführung: 9

Hinzufügung zum Ehenamen: 4

 

Trauungen am Samstag: 28     

Trauungen im Rathaussaal: 6   

Trauungen im Porzellanikon: 15

FacebookXingTwitterLinkedIn