Anzeige

23.1.2020 - 121 geborene Kinder von in Selb ansässiger Eltern und damit auf nahezu gleichem Stand wie im Vorjahr (125), das zeigt die erfreuliche Statistik des Standesamt Selb in Sachen Geburten mit Blick auf das Jahr 2019. Weiter wurden 158 ortsansässige Verstorbene erfasst. Deutlich nach oben ging die Anzahl der Religionsaustritte. Unter den Geburten waren die meisten in Hof und Marktredwitz, die älteste verstorbene Person war 99 Jahre alt. Nachfolgend die Aufstellung kompakt zusammengefasst:

Statistik Geburten

Nachbeurkundung der Geburt eines deutschen Kindes im Ausland: 2 (Spanien, Österreich)

Auswärts geborene Kinder von in Selb ansässigen Eltern: Bayreuth 2, Erlangen 1, Hof 42, Marktredwitz 48, Nürnberg 1, Plauen 5, Rehau 4, Tirschenreuth 1, Weiden 16, Wien/Österreich 1

 

Statistik Religionsaustritte

Religionsaustritte insgesamt: 111 (Vorjahre: 70, 72, 58)          

davon: aus der katholischen Kirche 31, aus der evangelischen Kirche: 80

 

Statistik Sterbefälle

Sterbefallbeurkundungen insgesamt 248 (Vorjahr 239)

davon ortsfremde Verstorbene 90, ortsansässige Verstorbene 158 (Vorjahr 150)

Von den Verstorbenen waren männlich 103, weiblich 145

 

Alter der Verstorbenen:

unter 1 Jahr      0

1 – 30 Jahre      0

31 – 50 Jahre    2

51 – 60 Jahre   9

61 – 70 Jahre    19

71 – 80 Jahre   53

81 – 90 Jahre    119

91 und mehr Jahre 46

 

Ältester Mann verstorben mit 99 Jahren

Älteste Frau verstorben mit 97 Jahren

 

Zahl der Sterbefälle in den einzelnen Monaten:

Januar 24, Februar 27, März 23, April 27, Mai 22, Juni 17, Juli 20, August 15, September 9, Oktober 17, November 18, Dezember 24

FacebookXingTwitterLinkedIn