Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

polizei selb9.10.2019 - +++ Nach Pilzgenuss ins Krankenhaus +++

Selb. Nach dem Verzehr selbst gesammelter Pilze wurde einem Mann übel. Dieser stürzte auf Grund dessen in seiner Wohnung unglücklich. Zur weiteren Beobachtung musste der Mann in ein Krankenhaus gebracht werden.

In diesem Zusammenhang wird auf eine sog. Pilz-App verwiesen. Diese kann für Sammler ein nützliches Hilfsmittel bei der Wahl der Pilze sein.

 

+++ Unter Drogen am Steuer +++

Selb. Am 08.10 wurden bei einem Pkw-Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Da der freiwillige Drogenvortest positiv verlief wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Weiterhin konnte der tschechische Fahrer auf Grund eines Fahrverbots keine Fahrerlaubnis vorweisen. Zu guter Letzt hatte der Fahrer ein nicht legales Pfefferspray im Fahrzeug. Dem Fahrer erwarten nun mehrere Anzeigen.

 

+++ Unbeleuchteten Sattelzug gestoppt +++

BAB A 93, Selb; Einen hinten völlig unbeleuchteten Sattelzug haben Verkehrspolizisten am Dienstag, um 21 Uhr auf der A 93 bei Selb gestoppt. Die Beamten sahen den Lastwagen während der Streifenfahrt auf der A 93 und stoppten ihn umgehend an der nächsten Anschlussstelle. Es stellte sich heraus, dass der 57jährige Fahrer in Unterfranken einen Auffahrunfall hatte, bei dem seine hinteren Leuchten zerstört wurden. Dem Brummifahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, bis er seine Beleuchtung wieder repariert hat. Bis dahin musste er in einem Industriegebiet in Selb stehen bleiben.

selb-live.de – Presseinfo VPI Hof / PI Marktredwitz - weitere Polizeiberichte aus der Region Hochfranken auf www.einsatz-live.de

    

FacebookXingTwitterLinkedIn