Anzeige

polizei schrift27.11.2021 - +++ Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet +++

Selb – In der Nacht zum Samstag, gegen 00:45 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in Selb aus der Vorwerkstraße und wollte in den Christian-Höfer-Ring in Selb. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn kam das Fahrzeug nach links ab und überfuhr die Verkehrsinsel.

Dabei wurde ein Verkehrszeichen herausgerissen, welches auf der Gegenfahrbahn liegen blieb. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern entfernte sich er Fahrzeugführer unerkannt von der Unfallstelle. Die Polizeiinspektion Marktredwitz hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Der verursachte Sachschaden an der Verkehrsinsel wird mit ca. 1.500,- Euro angegeben.

 

+++ Gartenzaun umgefahren und geflüchtet +++

Schönwald- In der Zeit zwischen dem 18.11.2021 und dem 23.11.2021 wurde ein Gartenzaun in Schönwald, in der Marienstraße umgefahren. Eine Betonsäule brach um und der Holzzaun wurde teilweise zerstört. Der Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle. Auf das Fahrzeug und den Fahrer liegen keine Hinweise vor. Es  entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Marktredwitz zu melden.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz 

weitere aktuelle Polizeimeldungen aus der Region auf >>> einsatz-live.de

 

 

FacebookXingTwitterLinkedIn