Anzeige

polizei selb11.9.2020 – +++ Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs +++

Selb – Am Freitag gegen 02:00 Uhr wurde ein 26-Jähriger im Albert-Pausch-Ring in seinem VW Bora einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Hierbei stellten die kontrollierenden Beamten fest, dass der 26-Jährige auf Grund eines Fahrverbots keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen kann.

Der Fahrzeugschlüssel des VW wurde von den Polizisten sichergestellt und somit die Weiterfahrt unterbunden. Der 26-jährigen Mann muss sich nun wegen eines Vergehens des Fahrens trotz Fahrverbots u.a. verantworten. Da der 26-Jährige sich den PKW ausgeliehen hatte, bekommt nun der 58-jährige Halter des VW ebenfalls eine Anzeige, wegen Ermächtigens zum Fahren trotz Fahrverbots.

 

+++ Unter Drogeneinfluss +++

Selb - Am Freitag gegen 01:00 Uhr wurde ein 20-Jähriger an der Staatsstraße ST2179 bei Wildenau durch Beamte der Polizei Marktredwitz einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten bei dem jungen Mann, der mit einem schwarzen Skoda Oktavia unterwegs war, drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein anschließend durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Marihuana. Die Beamten verbrachten den 20-Jährigen daraufhin zur Blutentnahme ins Klinikum Selb. Der Fahrzeugschlüssel des Skoda wurde an die Beifahrerin übergeben, die im Anschluss die Weiterfahrt antrat. Der 20-Jährige muss sich nun wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz und einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz verantworten. Für vorgenannte Verkehrsordnungswidrigkeit sieht der Bußgeldkatalog ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500,- Euro, zwei Punkte auf dem Konto in Flensburg und einen Monat Fahrverbot vor.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz

- weitere Polizeimeldungen aus der Region Hochfranken >>> www.einsatz-live.de

 

FacebookXingTwitterLinkedIn