Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

csu selb 111918.11.2019 – Die Vorbereitungen der Selber CSU für die Kommunalwahl laufen auf Hochtouren. Arbeitsgruppen innerhalb des Ortsverbandes haben bereits Visionen und Ideen für die Zukunft der Stadt und den umliegenden Dörfern ausgearbeitet.

„Wir freuen uns auf einen sachlich geführten Wahlkampf mit dem obersten Ziel, das bestmögliche für unsere Stadt Selb zu erreichen“, betonte CSU Ortsvorsitzender Matthias Müller. In den nächsten Monaten und Jahren stünden viele wichtige Entscheidungen rund um die Gestaltung der Innenstadt und dem Stadtbild an, bei denen es gilt, das Potential der Stadt endlich voll auszuschöpfen. Weiterhin sei es wichtig sich im Landkreis konsequent abzusprechen und keine Konkurrenz aufzubauen, sondern sich in jeder Stadt ein Leitthema heraus zu suchen und sich zu spezialisieren. „In Selb ist z.B. das Thema Outlet großgeschrieben.“, so Müller weiter.

Der Ortsverband möchte die starke ehrenamtliche Arbeit zahlreicher Vereine und Organisationen vermehrt würdigen und fördern. „Unsere Ehrenamtler leisten einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität unserer Stadt! Neben den zahlreichen Sportvereinen engagieren sich die Selberinnen und Selber in den Bereichen Kultur, Feuerwehr und Gesellschaft. Die wollen wir entlasten und unterstützen“, lobt Andreas Erhard.

Die Kandidaten der CSU Selb sind alle in Vereinen vor Ort engagiert. So hat beispielsweise Christine Hippmann seit Jahren das Amt der Vorsitzenden der Deutsch-Französischen Gesellschaft inne, während Detlev Beaa, Anne-Sophie Göbel und Matthias Müller schon lange erfolgreich zusammen die Selber Kunstnacht organisieren. Auch bei den Freiwilligen Feuerwehren sind die CSU-Kandidaten überproportional vertreten. „Wir leben das Ehrenamt“, bekräftigt der amtierende Stadtrat Stefan Merz, der zusätzlich als Vorsitzender des Selber Stadtsportverbandes aktiv ist.

Neben dem Ehrenamt zählt auch die Sicherung der medizinischen Versorgung in Selb und den Dörfern zum wichtigen Thema Soziale Infrastruktur. „Das Krankenhaus in Selb inklusive der Notaufnahme muss erhalten bleiben“, betonte Wolfgang Kreil. Im September hat der Kreisverband der Jungen Union Wunsiedel bereits eine Diskussionsrunde mit Experten aus den Gesundheitsbereich zur Verteilung von Fachärzten über das gesamte Versorgungsgebiet und zur Landarztförderung in Selb veranstaltet.

Fraktionsvorsitzender Carsten Hentschel unterstrich die personelle Ausgewogenheit der Liste. „Wir haben junge, kompetente Menschen integriert, ohne dabei auf die Erfahrung gestandener Kommunalpolitiker zu verzichten. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.“

So wird die Selber CSU eine gut gemischte Gruppe aus langjährigen Stadträten, engagierten Vereinsmitgliedern- und Vorständen und komplett neuen Kandidaten mit frischen Ideen ins Rennen schicken. Allesamt sind ausgestattet mit Kompetenzen in den unterschiedlichsten Bereichen: Willi Neupert brennt für die bäuerliche Landwirtschaft in unseren Ortsteilen, Wolfgang Kreil bringt als Oberbürgermeister a.D. jahrelange Erfahrung in der Kommunalpolitik mit und Martin Damrot weiß als Spieltrainer der Kickers wie Teamgeist funktioniert. Die Nominierungsveranstaltung findet am 22. November um 19 Uhr im Hotel Schmidt statt.

Zum Team der CSU Selb gehören aktuell: Detlev Beaa, Martin Damrot, Sabine Diesing, Sebastian Eichinger, Heidi Eichinger, Andreas Erhard, Hermann Friedl, Marisa Gebhardt, Anne-Sophie Göbel, Matthias Häußer, Matthias Heinritz, Carsten Hentschel, Christine Hippmann, Julia Hobiger, Ludwig Irrgang, Wolfgang Kreil, Rudolf Limmer, Matthias Müller, Stefan Merz, Willi Neupert, Sebastian Pawletta, Hannes Siegeris, Alexander Wandel und Martin Wölfel.

„Wir freuen uns, mit dieser motivierten Gruppe in den Wahlkampf zu gehen“, betonte Hentschel.

Die Junge Union Selb schickt vier JU-Kandidaten auf der CSU Liste ins Rennen: Anne-Sophie Göbel, Alexander Wandel, Martin Wölfel und Marisa Gebhardt, die „nebenbei“ noch den Selber Jugendbeirat als Vorsitzende anführt. „Noch nie war die Junge Union so stark auf der Stadtratsliste vertreten. Wir jungen Kandidaten möchten die Entwicklung unserer Stadt Selb mitgestalten!“, bekräftigte JU-Ortsvorsitzende Anne-Sophie Göbel.

CSU Landratskandidat Peter Berek ist stolz auf den Selber Ortsverband. „Ich komme gerne zur Selber CSU, ganz einfach, weil dort hervorragende Arbeit geleistet wird.“

csu selb 11191

Bild: Das Team der CSU Selb zur Kommunalwahl (v. links:) Alexander Wandel, Andreas Erhard, Peter Berek, Wolfgang Kreil, Christine Hippmann, Carsten Hentschel, Sabine Diesing, Matthias Häußer, Heidi Eichner, Sebastian Pawletta, Stefan Merz, Marisa Gebhardt, Hannes Siegeris, Martin Damrot, Detlev Beaa, Anne-Sophie Göbel, Martin Wölfel, Matthias Müller, Hermann Friedl und Willi Neupert.

selb-live.de – Presseinfo CSU Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn