Anzeige

… am 18. September im Rosenthal-Theater Selb

rosenthal theater selb jazz 08202.8.2020 – Bereits im März sollte es im Rosenthal-Theater ein Konzert mit „The Toughest Tenors“ geben. Wegen Corona wurde das Konzert bereits 2 Mal verschoben. Nun kann ab dem Herbst tatsächlich wieder gespielt werden und „The Toughest Tenors“ kommen am Freitag, 18. September, nach Selb. Beginn des Konzertes ist um 19.30 Uhr.

Beim Bandnamen „The Toughest Tenors“ denkt man wohl erstmal an schöne Männerstimmen. Es geht aber um ein Berliner Jazzquintett, das von den beiden Tenorsaxophonisten Bernd Suchland und Patrick Braun angeführt wird. „The Toughest Tenors“ haben es sich zur Aufgabe gemacht, die lange und legendäre Tradition der „Saxophone-Battles“ im Jazz wieder zum Leben zu erwecken. Ohne falsche Nostalgie, sondern mit geballter Energie, ungebremster Spielfreude, und schlagfertigem Humor. Beim Konzert in Selb zeigen die Jazzer im Rosenthal-Theater Selb, was das „Hard“ im „Hardbop“ bedeutet, wie viel Muskelmasse der Blues hat, und machen klar, woher die sogenannten „Battles“ des Rap wirklich kommen.

rosenthal theater selb jazz 0820Das Berliner Jazzquintett spielt frisch und virtuos, rau und direkt, und beweist die nachhaltige Energie von authentischem Jazz. Und das aus dem Geiste des edlen Wettstreits, den die genialen Tenorsaxophonisten der 50er und 60er Jahre, Legenden wie Dexter Gordon und Wardell Grey, Johnny Griffin und Eddie „Lockjaw“ Davis, pflegten.

Live hat das von den beiden eigenständigen Tenor-Charakterköpfen Bernd Suchland und Patrick Braun angeführte Quintett bereits viele Schlachten um die Gunst des Publikums triumphal gewonnen und begeisterten in hunderten Konzerten.

„The Toughest Tenors“, das sind neben Bernd Suchland und Patrick Braun, Pianist Dan-Robin Matthies, Lars Gühlcke am Kontrabass, und Schlagzeuger Ralf Ruh.

Leider sind nach aktueller Corona-Lage Veranstaltungen im Rosenthal-Theater nur unter immer noch sehr strengen Abstandsregeln möglich. Das ursprünglich für das Studio im Bühnenhaus vorgesehene Konzert findet deshalb im Großen Saal statt.

Tickets für das Jazzkonzert mit „The Toughest Tenors“ am 18. September gibt es im Vorverkauf nur bei Leo’s Tee & Mehr in Selb, Ludwigstr. 27, Tel. 09287/4524. Weitere Infos gibt gerne das Kulturamt der Stadt Selb, Tel. 09287/883-119 und 883-125, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.selb.de.

Bild: Kay Roehlen

selb-live.de - Presseinfo Stadt Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn