Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

… am 1. Februar im Rosenthal-Theater – Tickets HIER

rosenthal theater selb magic queen10.1.2020 – Wie keine andere Band stand Queen mit ihrem charismatischen Frontmann Freddie Mercury für großartiges Entertainment, unglaubliche Bühnenpräsenz und kompromisslose Hingabe. Im November 1991 verließ Freddie Mercury die große Bühne des Lebens und hinterließ ein grandioses musikalisches Erbe.

Der Sänger und Musiker Markus Engelstädter zelebriert mit seiner Band und einem großen Streichorchester den unverkennbaren Queen-Sound energiegeladen, technisch brillant und eindrucksvoll. Am Samstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr, können sich alle Queen-Freunde im Rosenthal-Theater Selb davon überzeugen. Fast auch ein Heimspiel für den 1977 in Eschenbach in der Oberpfalz geborenen Markus Engelstädter.

Durch das perfekte Zusammenspiel von Rockband und klassischem Streichorchester werden die unvergessenen Queen-Songs zu einem einzigartigen, ausdrucksstarken Musikerlebnis. Bei „The Magic of Queen Classic“ ist die Lust, die Musik von Queen beeindruckend zu performen, spürbar. Der Funke springt vom ersten Moment aufs Publikum über. Die großen Hits von Queen wie „A Kind of Magic“, „Under Pressure“, „Don’t stop me now“ und „We are the Champions“ fehlen dabei genauso wenig wie ausgesuchte Songperlen („Play the game“ oder „Spread your wings“). Als absolutes Highlight präsentiert Engelstädter im Duett mit einer klassischen Sopranistin die Hymne „Barcelona“ – Gänsehaut garantiert!

rosenthal theater selb magic queenMarkus Engelstädter erhielt bereits mit 7 Jahren Saxophonunterricht. Mit 16 Jahren stand er erstmals als Sänger und Frontmann einer Band auf der Bühne. Nach Schulabschluss und Schreinerlehre entschied er sich zum Leidwesen seiner Eltern, an der Berufsfachschule für Pop, Rock und Jazz „Music College“ in Regensburg Gesang zu studieren. Im Anschluss folgten diverse Unterrichtstätigkeiten als Vocalcoach, u.a. an der Akademie der Künste Regensburg, beim Cantemus Chor Regensburg, der Music Akademie Regensburg und am Landestheater Oberpfalz für die Burgfestspiele Leuchtenberg. 2004 feierte Engelstädter sein Debut als Musicaldarsteller in „Linie 1“. Es folgten Haupt- und Titelrollen in „Fame“, „Little Shop of Horrors“, in der europäischen Erstaufführung von „Xanadu“ und in „The Rocky Horror Picture Show“. 2015/16 war er am Theater Regensburg in der Rock-Revue „Ein Sommernachtsalbtraum auf St. Emmeram“ und in „Jesus Christ Superstar“ in der Titelrolle zu sehen.

Tickets für „The Magic of Queen Classic“ am 1. Februar gibt es bei Leo’s Tee & Mehr in Selb, Ludwigstr. 27, Tel. 09287/4524, im Frey-Centrum Marktredwitz, Tel. 09231/508286, in der Buchhandlung seitenWeise in Rehau, Bahnhofstr. 4, Tel. 09283/590932, und online zum selbst ausdrucken im selb-live.de-Ticketshop

selb-live.de – Presseinfo Kulturamt Stadt Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn