Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

ts selb 111918.11.2019 – Strahlende Gesichter vergangenes Wochenende beim Gau-Entscheid des Bayern Pokals in Hof. Nicht nur, dass die Turnerschaft Selb mit 30 Turnerinnen als teilnehmerstärkster Verein im Turngau angetreten war, auch die Leistungen der Mädchen konnten sich sehen lassen:

Bei den Turnerinnen 10/11 Jahre (WK 14) siegten Hannah Devon, Mia Holden, Emily Friedrich, Melissa Schramm und Aaliyah Achmet überlegen. In der Altersklasse unter zehn Jahren (WK 15) kam die TS auf den zweiten Platz und bei den Turnerinnen 15-18 Jahren belegten die Porzellanstädterinnen Rang drei. Und auch in der Einzelwertung konnten Selber Mädchen überzeugen.

Besondere Aufregung herrschte bei den jüngsten Teilnehmerinnen, die in Hof ihren allerersten Wettkampf bestritten. Da schlief so manches Kind schlecht in der Nacht, das Frühstück wurde ausgelassen und so manche Träne wurde wegen des Lampenfiebers vergossen. Doch alle Aufregung war umsonst. Lina Zapf, ts selb 11192Kiedis Gare, Maya Westphal, Emma Zumpe (Foto), Lara Majewski, Liya Hahn, Maja Karnitzschky konnten die Leistungen aus dem Training auch vor Publikum abrufen und waren mit ihrem Abschneiden schließlich mehr als zufrieden. Im Endklassement belegten sie mit der erfahrenen Leni Lang in der Team-Wertung die Plätze 4 und 5.

Ihre routinierten Mannschaftskolleginnen Sara Fath, Arina Schneider, Thea Kisler, Evelin Kisler und Alexa Setzer konnten ihren Titel aus dem Vorjahr in der jüngsten Altersklasse jedoch nicht verteidigen. Sie mussten sich mit 207,0 Punkten knapp den Turnerinnen vom TSV Hof (212,0 Punkte) geschlagen geben.

In der Einzelwertung gab es einen Treppchen-Platz für Lotta-Maria Buchmann. Sie wurde mit 53,95 Punkten Dritte. Es siegten Saskia Müller (56,80 Punkte) vor Lina Muric (55,25 Punkte, beide TSV Hof). Insgesamt waren hier 25 Mädchen am Start.

Im Wettkampf 14 (10/11 Jahre) konnten die TS-Turnerinnen ihren Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen. Mit 220,20 Punkten belegten sie Rang 1. Insbesondere am Schwebebalken und Boden bauten die Mädchen ihren Punktevorsprung auf den Zweitplatzierten TSV Pechbrunn-Groschlattengrün (204,10 Punkte) sogar noch aus, nachdem sie den Schwierigkeitswert ihrer Übungen gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern konnten. So zeigte Mia Holden und Emily Friedrich erstmals die Übung mit Rad am Schwebebalken. Melissa Schramm und Aliyah Achmet turnten erstmals den Handstand auf dem 10 Zentimeter breiten Sportgerät. Emily Friedrich und Mia Holden präsentierten außerdem ihre neue Übung mit Überschlag am Boden.

Die zweite Mannschaft der Turnerschaft Selb mit Gina Vernai, Ida Jahreiß, Sarah Walter, Leonie Mälzer und Finja Peter belegten in dieser Wettkampfklasse mit 197,60 Punkten Rang fünf.

In der Einzelwertung gingen alle Treppchen-Plätze an ihre Selber Vereinskolleginnen: Hannah Devon (55,55 Punkte) siegte vor Emily Friedrich (55,05 Punkte) und Mia Holden (54,10 Punkte). In dieser Wettkampfklasse waren insgesamt 24 Starterinnen aus dem Fichtelgebirge und dem nördlichen Oberfranken gemeldet.

Auch zwei Einzelstarterinnen der TS Selb waren angetreten. Fee Jahreiß belegte in der Altersklasse 10/11 Jahre Platz 23 mit 46,85 Punkten. Annika Klier erturnte sich 49,15 Punkte und kam damit in der Altersklasse 12/13 Jahre auf Rang 14.

Einen Doppelsieg feierte der TSV Hof in der Altersklasse Jugend A (bis 18 Jahre) mit 242,50 bzw. 234,85 Punkten. Die ältesten TS-Turnerinnen Tony Korn, Jule Pribert, Marie Pribert und Marie Skrzypek turnten nur zu viert und folglich ohne Streichwertung, so dass jeder Wackler direkt ins Mannschaftsergebnis durchschlug. Mit 218,75 Punkten wurde die Mannschaft Dritte. Alle vier Team-Mitglieder hatten sich gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert und die Anzahl der Schwierigkeiten am Balken sowie am Boden steigern können.

In der Einzelwertung standen drei Mädchen aus Hof ganz oben auf dem Treppchen: Lena Schädlich (63,85 Punkte) siegte vor Kyra Käppel (61,60 Punkte) und Amelie Zembsch (61,05 Punkte). Beste TS-Turnerin war hier Tony Korn als Siebte (57,60 Punkte).

ts selb 11191selb-live.de – Presseinfo TS Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn