Anzeige

kickers heimspiel 229

jugendbeirat selb14.3.2018 - Der Selber Jugendbeirat ist nun offiziell ins Leben gerufen. Aus 13 berufenen und neun gewählten Mitgliedern setzt sich dieser zusammen. Gewählt wurde die Jugendvertretung in dieser Besetzung für die kommenden drei Jahre. Unter dem Vorsitz von

Marisa Gebhardt wird das Gremium zukünftig die besonderen Belange der jüngeren Bürgerinnen und Bürger der Stadt wahrnehmen.

Oberbürgermeister Uli Pötzsch freute sich am Dienstagabend über einen gut gefüllten Rathaussaal. Zur Wahl des Jugendbeirats waren einige Jugendliche gekommen. Gesamt 42 Stimmzettel wurden schließlich auch abgebeben, aus den vorgeschlagenen Bewerberinnen und Bewerbern die zu wählenden Beiratsmitglieder gewählt. Diese sind; Leonie Eller, Mehmet Ince, Dalati Omar, Tobias Pratsch, Sabrina Schricker, Lena Süß, Lukas Thüring, Tuncay Soruklu und Marisa Gebhardt. Beide letztgenannten waren zusammen mit Maximilian Körner, der selbst nicht genügend Stimmen auf ich zählte, seine Unterstützung aber weiterhin zusagte, auch die Antreiber, einen Jugendbeirat zu gründen. „Für viele Jugendliche fehlen ganz einfach die richtigen Ansprechpartner, an die man sich bei mit Kritik aber auch mit Ideen und Anregungen wenden kann", wurden als Beweggründe erklärt. Und auch will man zeigen, dass man in Selb und der Region als Jugendlicher auch durchaus Perspektiven haben kann. Pötzsch freute sich über das Engagement. Für ihn stelle der Jugendbeirat ein wichtiges Angebot dar. Dass die Bereitschaft der Jugendlichen zur Teilnahme da zu sein scheint, sei zudem ein wunderbares Signal.

Von städtischer Seite wurde ein entsprechende Satzung erarbeitet. Neben den gewählten Mitgliedern wurden im Vorfeld der konstituierenden Sitzung die berufenen Mitglieder bereits durch den Stadtrat der Stadt Selb bestätigt. Dies sind: Oberbürgermeister Pötzsch (Stadt Selb), Dorothea Schmid (Jugendbeauftragte), Vanessa Rödel (Vertreter Evang. Kirche, hinzu kommt noch ein Vertreter der katholischen Kirche), Sabrina Kießling (Vishay) sowie Eva Schwarzmeier und Carolin Fürst (beide Rapa) seitens der Wirtschaft (nur ein gemeinsames Stimmrecht), Serhat Özmen (türkische Gemeinde) Anna Rahm (Gymnasium), Sonja Ehrenhofer (Realschule), Kamil Lagun (Mittelschule), Dr. Grit Mende (Fachschule für Produktdesign), Birgit vom Ende (Jugendtreff Vorwerk), Silke Fischer (JAM), Devon Bodenberger (Stadtverband der Selber Sportvereine) und Michaela Schmidt (FFW Selb - sonstige Vereine). Gemäß erlassener Satzung werden die Mitglieder des Jugendbeirats vom Stadtrat jeweils auf die Dauer von drei Jahren in der ersten Periode und dann auf zwei Jahre berufen.

Aus dem Jugendbeirat heraus wurde Marisa Gebhardt als Vorsitzende gewählt. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreter Tuncay Soruklu und Sabrina Schricker. Als Schriftführerin fungiert Eva Schwarzmeier, als Stellvertreterin Vanessa Rödel.

jugendbeirat selb