10.10.2017 - Die eigene Gesundheit ist bei den Deutschen in den vergangenen Jahren immer mehr ins Bewusstsein gerückt. Nicht nur im privaten Bereich ist der Trend zu verzeichnen – auch die Arbeitswelt befasst sich mehr und mehr mit dem Thema.

So laden die beiden Nachbarfirmen am Schreinersteich in Selb am 13. Oktober 2017 von 9 bis 16 Uhr alle Mitarbeiter incl. der Bevölkerung zu einem großen Gesundheitstag auf beider Betriebsgelände in Selb ein. Im Fokus stehen dabei Aktionen rund ums Auto und den Straßenverkehr.

Als Arbeitgeber möchten beide Firmen das Thema Gesundheitsmanagement in den Köpfen Ihrer Mitarbeiter verankern und sie bei einem gesunden Lebensstil unterstützen. Schließlich sind die Beschäftigten das höchstes Gut einer Firma und maßgeblich mitverantwortlich dafür, dass beide Firmen sehr erfolgreich auf Ihren jeweiligen Märkten agieren. Der Gesundheitstag ist deshalb keine einmalige Aktion, sondern einer von zahlreichen Bausteinen in den betrieblichen Gesundheitsmanagements beider Firmen.

Vielfältiges Programm mit Schwerpunkt auf dem sicheren Straßenverkehr. Ob Pkw, Zweirad, Reinigungsmaschine, Schneepflug oder Gabelstapler: Unerlässlich fürs Fahren ist ein gutes Sehvermögen, um Signale oder Gefahren gut zu erkennen und schnell zu reagieren. Die Arbeitsmedizin Hochfranken ist deshalb am 13. Oktober mit einem Stand auf dem Gesundheitstag vertreten, um nicht nur rund um das Thema „Gesund am Arbeitsplatz“ zu beraten, sondern außerdem Sehtests durchzuführen. Weil gleichzeitig auch ein gut funktionierendes Gehör elementar wichtig für das sichere Bewegen im Straßenverkehr ist, bietet die Berufsgenossenschaft Holz und Metall für alle Interessierten einen kostenlosen Hörtest an.

Um in einer Notfallsituation gut gerüstet zu sein, zeigt die Feuerwehr Selb den Teilnehmern, wie die richtige Alarmierung funktioniert. Außerdem kann beim Gesundheitstag der Einsatz von Rettungsschere und Spreizer selbst ausprobiert werden. Das Bayerische Rote Kreuz erklärt die Herz-Lungen-Wiederbelebung sowie den Umgang mit einem Defibrillator. Verbandskästen werden erhältlich sein. Und sogar die Kriminalpolizei ist vor Ort, um über Drogen- und Alkoholprobleme aufzuklären.

 

Gesunde Ernährung und Fitness

Das umfangreiche Programm für den 13. Oktober geht mit zahlreichen weiteren Angeboten aber auch über das Thema Straßenverkehr hinaus. Unter anderem werden Health u. Fitness (Fitness zum Mitmachen), AOK (Brainfood u. Haferflockenquetsche), Techniker Krankenkasse (Reaktionstest), UVEX (Sonnenschutz und Wintersale), Nützel (Ergonomisch Sitzen), Behrens (Blutdruck, Blutzucker u. Puls) und Wero (Verbandkästen aktualisieren), Betterlight (LED) den Tag mit facettenreichen Aktionen mitgestalten. Nicht zuletzt geben die Fachkräfte von Dorfner Catering Tipps zur gesunden Ernährung und bieten neben einer Verlosung auch eine Körperfettmessung an. Ein besonderes Highlight wird außerdem der Reinigungsmaschinenparcours auf dem Dorfnergelände sein. In der Produktionshalle 4 von ITW kann auch die neueste Spritzmaschinengeneration in Aktion besichtigt werden.

selb-live.de - Presseinfo