Anzeige

14.10.2016 – Die Einstellung und Konzentration müssen zu 100 Prozent stimmen. Vor allem gegen die vermeintlich leichteren Gegner. Diese Erfahrung durften die Herren-Handballer der HSV Hochfranken aus der Partie beim Aufsteiger mitnehmen. Standesgemäß gelang da nach 60 Spielminuten zwar

9.10.2016 – Ins Coburger Land führte der Weg der ersten Mannschaft der HSV Hochfranken. Hier galt es beim Aufsteiger TV Ebern zu bestehen. Dieser durfte an diesem Spieltag sein erstes Heimspiel in der Bezirksoberliga durchführen, aber auch noch ersatzgeschwächt. Ein Faktor, der Mannschaften

6.10.2016 – Zufriedene Gesichter gab es bei den Herren-Handballern der HSV Hochfranken beim Saisonauftakt. Mit 30:14 wurde die HG Hut/Ahorn in ihre Schranken verwiesen. Jetzt gilt es gleich nachzulegen. Von der Papierform her wartet auf die Mannen von Trainer Luka Veraja

3.10.2016 – Den Saisonauftakt hat sich der Vizemeister des letzten Jahres, der TSV Weitramsdorf, beim Aufsteiger HSV Hochfranken wohl etwas leichter vorgestellt. Die Gastgeberinnen verkauften sich bei ihrem Bezirksoberligadebüt sehr gut, standen am Ende nach großem Kampf

hsvhochfranken 0110 12.10.2016 – Was für ein gelungenes Geburtstagsgeschenk der Mannschaft an ihren Trainer Luka Veraja. Am Tag seines 70. Geburtstages gelang dem Herren-Team der HSV Hochfranken zum Saisonauftakt in der Bezirksoberliga ein klarer und absolut hochverdienter 30:14-Erfolg gegen die HG Hut/Ahorn.

hsv 201617 129.9.2016 – „Wir bauen auf unseren eingeschlagenen Kurs und setzen weiter auch den Nachwuchs aus Selb, Rehau und der Region“, will man beim HSV Hochfranken sein Herren-Team behutsam aufbauen und agieren lassen, wie es Christian Richter seitens der Führung der

24.8.2016 – Mit einem Heimspiel gegen die HG Hut/Ahorn starten die Herren-Handballer der HSV Hochfranken am 1. Oktober 2016 in die neue Saison. Austragungsort für das Auftaktmatch der Selb/Rehauer Spielgemeinschaft ist das Sportzentrum in Rehau. Erstmals in Selb wird die Mannschaft

2.7.2016 – 150 Tonnen Sand, verbaute Betonsteine und jede Menge Muskelkraft: fertig ist der Beachhandballplatz! Richtig stolz sind die Verantwortlichen und Aktiven der HSV Hochfranken, was sie in den vergangenen Wochen geschaffen haben. Wie bereits auf selb-live.de berichtet,

19.6.2016 – „Unser Platz ist wohl der erste feste Beachhandballplatz, der von einem Verein in Eigenleistung gebaut wird“, freut sich Marcus Kropf, einer der Abteilungsleiter des Handballvereins HSV Hochfranken. Was am 1. April über die vereinseigene Facebook-Seite noch als Scherz daherkam,

10.5.2016 – Drei Nachwuchsteams, ein Aufstieg und zwei Anwartschaften auf höhere Spielklassen: Der Handball-Nachwuchs der HSV Hochfranken hat ein sehr erfolgreiches Wochenende hinter sich. Für die Landesliga qualifiziert hat sich die weibl. B-Jugend. Die

1.5.2016 – Der Abstieg aus der Landesliga-Nord stand für die Herren der HSV Hochfranken bereits seit einiger Zeit fest. Längst hatte sich das junge Team damit abgefunden, verabschiedete sich aus der Liga aber erhobenen Hauptes mit einer faustdicken Überraschung. Am letzten Spieltag musste da ausgerechnet der

26.4.2016 - Mit vier Siegen in vier Spielen gewinnt die weibliche B-Jugend der HSV Hochfranken souverän das ÜBOL Quali–Turnier in Marktleugast gegen die Mannschaften aus Marktleugast, Naila, Oberviechtach und Städtedreieck / Schwandorf. Damit sicherte sich die Mannschaft von

15.4.2016 – Vor zwei Wochen begeisterten die Herren-Handballer der HSV Hochfranken ihre Zuschauer mit einem 31:26-Sieg gegen den Zweitplatzierten Regensburg. Das war Balsam auf die Seele des Teams von Trainer Luka Veraja. Bekanntlich steht die Mannschaft bereits

10.4.2016 – Es war eine zwei Klassengesellschaft am Samstagabend in Ismaning. Die HSV war redlich bemüht an die Vorstellung von letzter Woche gegen Regensburg anzuknüpfen, aber der Hausherr war „nicht nur eine Nummer" zu groß. Ein deutliches 33:10 stand nach 60 Spielminuten