Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

wiesenfest selb 2018 1310.7.2019 - Widersprüchliche Zeitangaben sorgten in den vergangenen Jahren immer wieder für Verwirrung. Jetzt heißt es im offiziellen Programm aber eindeutig: Punkt 12.45 Uhr! An der Dr. Franz-Bogner-Schule steht an vorderster Stelle die Polizei abmarschbereit. Gleich dahinter lauern die Musiker des Selber Spielmanns- und Fanfarenzug.

Sie blicken voller Konzentration zu ihrem Tambourmajor. Gibt er das Startkommando, so geht es mit den Klängen der Trommeln und Piccoloflöten in der Jahnstraße los durch den Spalier zahlreicher Zuschauer in Richtung Innenstadt. Der Marschmusik hinterher folgen Grundschule, Siebensternschule, Mittelschule, Realschule und Gymnasium samt einiger weiterer Spielmannszüge und Blaskapellen - inklusive der Bläsergruppe der Mittelschule sind es am Wiesenfestsonntag zehn an der Zahl, die für die musikalische Begleitung sorgen.

Nach rund 600 Meter reihen sich am Rathaus die Bürgermeister, Stadträte und Ehrengäste ein. Dahinter folgen der Jugendbeirat sowie erstmals eine wiesenfest selb 2018 12Abordnung vom Ascher Kulturverein.

Weiter geht es über den Markt- und Martin-Luther-Platz vorbei an der Stadtkirche in die Pfarrstraße. Dort wird der Festzug mit den Klassen der Luitpold-Grundschule und der Grundschule Erkersreuth/Selb-Plößberg komplettiert. Der farbenfrohe Festzug führt nun über die Karl-Marx-Straße, der Ludwigstraße, Bahnhofstraße, Marienstraße und über den Wendepunkt Marienplatz, der bekanntlich im nächsten Jahr zu einem Kreisverkehr umgebaut werden soll. Von hier aus setzt sich der Festzug wieder zurück bis zum Rathaus, um dann in die Burgstraße einzubiegen. Fortan geht es bergauf, über die Wunsiedler Straße zum Festplatz auf den Goldberg. Rund 2,6 Kilometer haben die Musiker und Schüler absolviert, die an der Bognerschule losmarschiert sind. Samt den Kapellen, den Ehrengästen und einigen früheren Abschlussklassen werden es wieder über 1.500 Teilnehmer sein, die am Wiesenfestsonntag voller Stolz die Strecke in Angriff nehmen und sich präsentieren.

Am Wiesenfestmontag wird die Teilnehmerzahl etwas geringer ausfallen Mit rund 320 Teilnehmern stellt das Walter-Gropius-Gymnasium die größte Gruppe im Festzug. Das tritt insbesondere auf den Wiesenfestsonntag zu. Viele ehemalige Schüler wollen es sich schließlich nicht nehmen lassen, im Rahmen von Jubiläums-Abschlussklassen (Abi 1979, 1994, 1999, 2009, 2014) wieder einmal im Festzug als Teilnehmer dabei zu sein. Erinnerungen an die eigene Kindheit dürften da wach werden. Auch die Realschule meldet die Teilnahme des Abschlussjahrgangs 1994. Rund 200 Personen wollen da im Festzug mit dabei sein. Die Mittelschule meldet über 154 Schüler, die Luitpold-Grundschule 197 die Bogner-Grundschule 192, die Siebensternschule 106 und die Grundschule Erkersreuth/ Selb-Plößberg 45 Schüler.

Swiesenfest selb 2018 13chon Wochen und Monate vorher feilen die Schulklassen an spannenden Themen und Kostümen. Mal witzig, mal kreativ oder beides. Passend zu 100 Jahre Bauhaus nimmt sich so das Selber Gymnasium als Motto „einfach Gropius - WGG feiert Bauhaus“ vor, das mit Sicherheit in großer Vielfalt umgesetzt werden wird. Nicht fehlen dürfen natürlich bei den Grundschulen die traditionellen Fahnenträger und die Hahnenschlagstangen. Die Mittelschüler führen Armbrust, Stern und Adler mit, ziehen außerdem die im Anschluss an das Wiesenfest gepflanzten Bäume durch die Straßen.

Mit viel Applaus von den nicht weniger stolzen Eltern, Verwandten und etlichen Schaulustigen an den Straßenrändern werden die Kinder bedacht.

 

Viele weitere Informationen rund um das Selber Wiesenfest, Hintergrundgeschichten, Marschpläne, deine komplette Programmübersicht – all das findet sich im selb-live.de-Sondermagazin zum Selber Wiesenfest 2019. Kostenlos erhältlich noch an einigen Auslagestellen, sowie auch online unter www.wiesenfest.selb-live.de

sommerlounge fichtelgebirge rehau 2019

Anzeige