Anzeige

jacobs selb silvester 2018

thalia selb 10181.10.2018 - Die Region Chemnitz in Sachsen ist das Ausflugsziel von 36 Mitgliedern des Gesangvereins Thalia gewesen. Nach zweieinhalbstündiger Fahrt an einem herrlichen Spätsommertag mit dem Reisebus, besuchte die Gruppe das Schloss Augustusburg

nahe Chemnitz. Weithin sichtbar erhebt sich das alte Jagddomizil über dem Zschopau-Tal. 1572 vollendet, gilt das Schloss noch heute als »Krone des Erzgebirges«. Es beherbergt derzeit neben Gaststätten auch mehrere Museen. Zu allererst wurde die Schlosskirche besichtigt. Lukas Crananch der Jüngere malte das Altargemälde der beeindruckenden Kirche. Der berühmte Künstler der damaligen Zeit stellt hier den Kurfürsten August und seine Familie mit all seinen 14 Kindern dar. Die Kirche des Schloss Augustusburg ist die größte protestantische Schlosskirche Sachsens. Im Anschluss besichtigte man das historische Brunnenhaus. Unter fachkundiger und auch humorvoller Führung wurde die beschwerliche Arbeit den 136m tiefen Brunnen in den Fels zu treiben, den Zuhörern vorgebracht. Mit einfachsten Mitteln dauerte es ganze 7 Jahre, bis man den Brunnen fertig gestellt hatte. Wegen dem hartem, vulkanischen Gesteins konnten tagtäglich nur 3-4 cm abgetragen werden. Zum Einsatz kamen hier Wilddiebe, die Tag für Tag als Bestrafung den Brunnen ausgraben mussten.

Die Weiterfahrt ging in das 35 km entfernte Blockhausen (Dorfchemnitz). Im Osten des Erzgebirgswaldes befinden sich dort drei Naturstammhäuser, der längste Tisch der Welt (Guinnessbuch 2010) und die größte Sammlung von Holzskulpturen die mit der Kettensäge geschnitzt wurden. Jährlich zu Pfingsten findet einer der hochkarätigsten, internationalen Wettbewerbe im Kettensägenschnitzen statt. Bereits auf dem 30minütigem Fußweg dorthin konnten zahlreiche Großskulpturen bewundert werden.

Gestärkt mit einem Imbiss wurde dann die Heimreise angetreten. Die von Michael Jakob und Reiner Thiem organisierte Fahrt fand mit der Einkehr in Joditz einen fröhlichen Abschluss.

thalia selb 1018selb-live.de – Presseinfo Thalia