Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

selb reuthbergsiedler 081822.8.2018 – Romantische Burgen- und Schlosspanoramen bestaunen und viel Kulinarik genießen stand auf dem Programm der jüngsten Tagesfahrt der Siedlergemeinschaft Selb-Reuthberg und des Gartenbauvereins Erkersreuth e.V.

Los ging es in den Morgenstunden über die fränkisch-thüringischen Autobahnen, wo Fred Kreusch als stellvertretender Vorsitzender der Reuthberg-Siedler die Fahrt wieder mit einem kleinen Quiz auflockerte. Die Gewinner durften sich über hochwertige Preise freuen, welche vom Rosenthal-Outlet-Center zur Verfügung gestellt wurden.

Gut im Zeitplan gelegen wurde das erste Fahrtziel Naumburg, genauer gesagt der Ortsteil Kreipitzsch, erreicht. Mit einem herrlichen Blick zur über dem Saaletal thronenden Rudelsburg ließ sich die Reisegruppe bei frischer Brise auf der sonnigen Terrasse des Ritterguts Sauerbraten und andere Delikatessen schmecken. Weiter ging es im Anschluss in den Burgenlandkreis nach Sachsen-Anhalt in den Ort Burgscheidungen. In Nachbarschaft des dortigen, liebevoll gestalteten Schlosses gab es im eleganten Ambiente des zugehörigen Cafés leckere Torten und Eisspezialitäten zu genießen, ehe man die prunkvolle Architektur und den idyllischen Schlossgarten besichtigte. Durch schmale Ortsstraßen, vorbei an Weinbergen und der Unstrut, machte sich die Reisegruppe wieder auf in Richtung Oberfranken. Eine thematisch passende Abendeinkehr durfte dabei aber natürlich nicht fehlen, sodass ein Abstecher in die Nähe von Münchberg gemacht wurde. Stumpf’s Gasthaus „Zur Burgruine“ in Weißdorf/Oppenroth bot hierbei den idealen Rahmen für eine deftige Brotzeit. Eingebettet in die natürliche Umgebung und versorgt von den bemerkenswert freundlichen Bedienungen ließ es sich bei dem einen oder anderen Bierchen gut aushalten. Mit traditionellen Akkordeonklängen war darüber hinaus für die musikalische Unterhaltung gesorgt.

Gut gelaunt traten Siedler und Gärtner daraufhin die Heimreise in die Porzellanstadt an und in traditioneller Weise dankten die Organisatoren der Tagesfahrt, Brigitte und Gerhard Hechtfischer vom Erkersreuther Gartenbauverein, allen Mitfahrern und dem Chauffeur. Dominik Voigt, erster Vorsitzender der SG Selb-Reuthberg, schloss sich dem an – mit Dank an seine Vorstandskollegen stimmte er zu, auch weiterhin das erfolgreiche Konzept der gemeinsamen Tagesfahrten fortzuführen.

selb reuthbergsiedler 0818selb-live.de - Presseinfo Siedlergemeinschaft Selb-Reuthberg