Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

16.5.2019 - Für die Herren-Fußballer der Kickers geht am Samstag die Saison in der Bezirksliga und der Kreisklasse zu Ende. Die überaus erfolgreichen letzten Monate mit der Meisterschaft, dem Aufstieg in die Landesliga und dem erneuten Pokalsieg der „Ersten“ sowie dem Klassenerhalt der „Zweiten“ werden die Kickers im ACTIVA-Waldstadion gebührend mit den Fans, Sponsoren und Freunden feiern.

Mit „Pauken und Trompeten“ beginnt das Meisterschaftsfest bereits um 13.30 Uhr mit einem Festzug in der Siedlung Süd mit der musikalischen Unterstützung des Selber Spielmanns- und Fanfarenzuges, der auch noch auf dem Spielfeld bei der Übergabe der Meisterschale durch den BFV-Spielleiter Gerald Schwan ein Ständchen geben wird.

Um 14.00 Uhr kommt es dann zu dem eigentlich bedeutungslosen letzten Punktspiel gegen den SV Poppenreuth. Für beide Mannschaften geht es um nichts mehr. Die Würfel sind gefallen. Selb ist als Tabellenführer durch und Poppenreuth kann nicht mehr ins Geschehen eingreifen. Dennoch ist die Motivation bei den Selbern sicher größer als beim Gast, denn die bittere 0:5 Klatsche aus dem Hinspiel ist schon noch in den Köpfen. Natürlich soll diese vergessen gemacht werden und zudem wollen die Akteure sich mit einem Sieg und einem tollen Spiel von den Zuschauern für ein paar Wochen verabschieden.

Das Vorspiel bestreiten bereits um 10.00 Uhr die Jüngsten aus dem Kickers-Juniorenteam gegen die SG Marktredwitz und zudem werden zeitgleich die Mini-Kickers bei ihrer Trainingseinheit auch die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Schlag auf Schlag geht es weiter. Nach dem Bezirksligaspiel steht das ebenso bedeutungslose Punktspiel der „Zweiten“ gegen die SG Hohenberg/Schirnding auf dem Programm. Die Gäste haben den Klassenerhalt genauso sicher wie seit dem letzten Wochenende die Kickers, die ja als Neuling in die Kreisklasse gestartet sind.

Natürlich wird auch in der Vereinsgaststätte der letzte Spieltag der Bundesliga mit all seiner Spannung auf dem Großbildschirm zu sehen sein.

Ab 17.30 Uhr findet dann die Meisterschaftsfeier im Festzelt der Familie Spannruft statt. Dazu werden auch zahlreiche Gäste aus der Politik, dem Fußballverband sowie den befreundeten Vereinen aus Selb und Umgebung anwesend sein. Die Eröffnungsrede wird Oberbürgermeister Uli Poetzsch halten. Im Laufe des Abends werden die Kickers dann alle Neuzugänge für die kommende Saison den Fans vorstellen. Somit eine große Feier, zu der die Kickers die gesamte Selber Bevölkerung herzlichst einladen. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

selb-live.de – Presseinfo Kickers Selb

Anzeige