Anzeige

jacobs selb silvester 2018

6.12.2018 - Das Vorwerk feiert am kommenden Samstag gemeinsam Advent. Was einst 2006 als kleine Idee und mit dem Musizieren im kleinen Kreis an einem erstmals im Stadtteil am Egerer Platz aufgestellten Weihnachtsbaum begonnen

hatte, durfte in den vergangenen Jahren als erfolgreich bezeichnet werden. Und so dürften auch diesmal zur Neuauflage dieser Veranstaltung wieder zahlreiche Anwohner zum prächtig gewachsenen und geschmückten Baum strömen. Da sind sich die Familien Roland Schneider und Roland Graf sicher. Sie und ihre Helfer im Hintergrund werden wieder fleißig organisieren und anpacken, um ein kleines Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen.

Gefeiert wird am Samstag, 8. Dezember, ab 18 Uhr am Quartiersplatz (Ecke Vorwerkstraße/Einsteinstraße). Neben Grußworten erwartet die Besucher Weihnachtslieder, vorgetragen von Kindern des Nikolaus-Kindergartens und gespielt von der Bläsergruppe der Jägerschaft Rehau-Selb. Auch der Nikolaus hat sein Kommen zu dieser Veranstaltung zugesagt. Bei einer Tombola winken viele Sachpreise.

           

Viele Infos, Termine und Geschichten rund um Weihnachten in Selb gibt es online im selb-live.de-Sondermagazin „Selber Weihnacht 2018“: www.weihnachten.selb-live.de

Außerdem ist dieses Heft als gedruckte Ausgabe kostenlos an über 100 Auslagestellen in Selb erhältlich.