Anzeige

jacobs selb silvester 2018

20.9.2018 – Das diesjährige Motto des Weltkindertags ist: „Kinder brauchen Freiräume“. Damit rufen das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland Bund, Länder und Kommunen dazu auf, mehr Möglichkeiten zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zu schaffen. Aus diesem Anlass wird das Forum „Selb

erleben“ in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Andreas und dem JAM am kommenden Samstag, 22. September von 10:00 – 13:00 Uhr ein Kinderfest veranstalten. Dieses Jahr findet diese Veranstaltung zum ersten Mal in der Karl-Marx-Straße statt.

 

Teilnehmer / Aktionen:

Kirchengemeinde: Kinderschminken, verschiedene Geschicklichkeitsspiele

Porzellanikon: Bemalen von Porzellanbechern, Zuordnung von passenden Tellern zur Speise

JAM: Bobby-Car-Parcours, Großspiele Vier-gewinnt und Mensch-ärgere-dich-nicht, Leiter-Golf, Slack-Line

FAM: Glasabdeckungen aus Hama-Perlen, Schnupper-Entspannungskurse für Kinder                                              

VER: Torwandschießen mit Nachwuchsspielern

Feuerwehr: Wasserspritze

Schülercafe Oase: Buttons

SV Selb: Dosenschießen

Schreinerei Gulden: Laubsägearbeiten

KISS: sportlicher Mitmachstand

Weltladen: Filzen von Armbändern

 

Unterstützt und begleitet werden die Stationen von der Kirchengemeinde St. Andreas mit Frau Pfarrerin Münster und den diesjährigen Konfirmanden. Alle teilnehmenden Kinder erhalten einen Laufzettel, den sie an den einzelnen Stationen stempeln lassen. Bei Abgabe der Zettel erhalten die Kinder kleine Preise. Diese Preise werden ab 12.30 Uhr ausgegeben. Für eine kleine Stärkung in Form von einem Gebäck und einem kleinen Getränk wird gesorgt.